Das aktuelle K9-Programm


CORONA & KULTUR

Zur Umsetzung der aktuellen Corona-Verordnung gelten auch bei uns neue "Spielregeln"
  1. Wir haben nur noch ein kleines Kontingent an Karten, damit wir alle Abstandsregelungen gut einhalten können.
  2. Bitte kauft eure Tickets möglichst vorab über Reservix oder reserviert sie telefonisch oder per Mail.
  3. An der Abendkasse sind Karten nur begrenzt verfügbar, sofern vorab nicht alle Karten verkauft wurden.
  4. Im Saal gibt es einzelne kleine Tischgruppen mit Sitzplatznummerierung.
  5. Oben auf der Empore sind ebenfalls einzelne Plätze nummeriert und es dürfen auch nur diese Plätze belegt werden.
  6. An den Tischen gelten dieselben Verordnungen, wie im öffentlichen Raum. Es dürfen maximal zwei Haushalte aufeinander treffen.
  7. Am Einlass geben wir euch Formulare zur Datenerfassung mit Name, Kontakt, Tischnummer & Uhrzeit. Diese Formulare könnt ihr am Platz ausfüllen und danach liegen lassen.
  8. Alle Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert.
  9. Zur Bar gibt es einen "Einbahnstraßen-Verkehr". Getränke können aber auch am Platz bestellt werden.
  10. Die Treppenaufgänge sind leider sowohl zu den Toiletten als auch auf die Empore sehr schmal. Hier sollte eine Maske getragen werden.
  11. Die jeweiligen Auftritte & Programmpunkte sind in mehrere Sets unterteilt, damit wir immer wieder lüften können.
Ansonsten gilt: Selbst auf Abstände achten, Mundschutz mitbringen, Hände waschen und desinfizieren & endlich wieder Kultur genießen



Sonntag, 12.07.2020 Beginn:  11:00 Uhr    
Hanna Fearns - Turn on the light
Matinée
Eintritt: 11 Euro ermäßigt:  9 Euro
K9-Mitglieder: 7 Euro 12/10/8 Euro an der Abendkasse


Ein imaginärer Roadmovie-Soundtrack zwischen Americana und Folkpop-Noir: Was die in Köln lebende Hanna Fearns auf die Bühne bringt, eignet sich für die Beschallung von Orten wie Twin Peaks oder Paris, Texas. Mit ihren bittersüßen Texten, sanfter Melancholie und Energie schafft sie packende Live-Erlebnisse.

Ihre Platte Turn on the Light wurde im Rolling Stone Magazin mit einer 4**** Kritik geadelt und 2019 war sie nominiert als Outstanding Artist beim Pop NRW Preis. Ihr Solokonzert im K9 ist das erste Konzert seit dem Lock down. Im Gepäck hat sie neben den Songs von ihren Alben immer auch einige gute Geschichten.

Ob am Klavier, an der Gitarre oder ihrem Plattenspielerplayback - Wenn Hanna Fearns die Songs dieses „imaginären Roadmovie-Soundtracks“ auf die Bühne bringt, wird das für den einen oder anderen sehr realen Gänsehautmoment sorgen. Versprochen.
www.fearns.com
Tickets Online kaufen

Freitag, 17.07.2020 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH – Die Show
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 14/12/10 Euro im Vorverkauf, Tickets auch wieder an der Abendkasse


Leck mich – so lautet der Wahlspruch in den heißen Tagen. Warum auch nicht? Euch erwartet ein ganz besonderes Highlight in unseren letzten beiden Shows vor der Sommerpause. Gespannt? Hoffentlich!

Dann kommt vorbei und schwitzt mit uns um die Wette. Wir sind dabei, lassen uns von euren Vorgaben inspirieren, komponieren heiße Rhythmen und spinnen spannende Szenen und Geschichten für eine knallbunten Abend – alles improvisiert und nicht wiederbringbar.

Das TmbH gehört zu den bekanntesten Improvisationstheatern in Deutschland und bietet seit 1993 Abende voller Witz, Gefühl und Substanz.

COMEDY & CORONA

Das K9 Kulturzentrum sorgt vor, damit wir alle gesund bleiben und diesen Virus nicht weiter verbreiten. Natürlich gilt: Abstand bitte, Hände desinfizieren und Maske tragen. Nicht, dass ihr uns beim Lachen noch anspuckt. Normalerweise stört uns das nicht – ist ja auch eine Form des Lobes – aber jetzt wird ja zurecht Aufwand für den Schutz betrieben:

Einbahnstraßenverkehr zur Bar, Platzanweiser für Gruppentische (auch schön), viel Platz und wenig Publikum im Saal. Die Karten werden schnell ausverkauft sein. Außerdem spielen wir mit mehr Pausen, damit alles gut gelüftet werden kann. Wir sind uns sicher: Das werden ganz besondere Abende und den nächsten Tag dürft ihr mit Lachmuskelkater verbringen.
tmbh.com
Tickets Online kaufen

Samstag, 18.07.2020 Beginn:  21:00 Uhr    
"NOW"
Performance - Texte - Stimmartistik - Piano von und mit Christine Kallfaß
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro 8€ im Vorverkauf und an der Abendkasse, 5€ ermäßigt


Performance inszeniert, getextet und improvisiert mit den unterschiedlichsten Texten. NOW - Jetzt - Im Heute ganz aktuell... mit und ohne Masken, aus Venedig, aus Stoff, aus Musik, aus Stimme, aus Texten... hier und jetzt ganz direkt. Es erwartet Sie Klavierimprovisation, maskenlos, im Augenblick geboren. Stimmen wir uns in den Sommer ein mit neuen Texten, neuem schutzlosem Lebensglück am Meer oder zu Land. Vor - vielleicht irgendwann nach Corona oder mittendrin, lassen Sie sich überraschen und leben Sie mit... voila ...NOW!

Beispielsweise werden Texte aus dem Theaterstück „Marlies oder die Zimmerwand" in die Klavierimprovisation eingebunden.

Ein Theater zum Thema Wand und Raum - innerlich und äußerlich - Es geht um Schutz, Abgrenzung, bis hin zur Einsamkeit, Verzweiflung und der daraus wachsende Wunsch nach Begegnung, Nähe und Kontakt auch mit dem JETZT, dem lebenden gemeinsamen NOW!



Improvisationen am Flügel, Stimmartistik und Perkussion, einige Bilder von Christine Kallfaß werden zu sehen sein und inspirieren das Geschehen.

Aufgrund der Abstandsregelungen haben wir nur noch ein reduziertes Kontingent an Karten. Daher findet die Performance an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt. Bitte reservieren Sie die Karten per Mail oder Telefon oder erwerben sie wie gewohnt bei Reservix.
www.christinekallfass.de/
Tickets Online kaufen

Sonntag, 19.07.2020 Beginn:  15:00 Uhr    
"NOW"
Performance - Texte - Stimmartistik - Piano von und mit Christine Kallfaß
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro 8€ im Vorverkauf und an der Abendkasse, 5€ ermäßigt


Performance inszeniert, getextet und improvisiert mit den unterschiedlichsten Texten. NOW - Jetzt - Im Heute ganz aktuell... mit und ohne Masken, aus Venedig, aus Stoff, aus Musik, aus Stimme, aus Texten... hier und jetzt ganz direkt. Es erwartet Sie Klavierimprovisation, maskenlos, im Augenblick geboren. Stimmen wir uns in den Sommer ein mit neuen Texten, neuem schutzlosem Lebensglück am Meer oder zu Land. Vor - vielleicht irgendwann nach Corona oder mittendrin, lassen Sie sich überraschen und leben Sie mit... voila ...NOW!

Beispielsweise werden Texte aus dem Theaterstück „Marlies oder die Zimmerwand" in die Klavierimprovisation eingebunden.

Ein Theater zum Thema Wand und Raum - innerlich und äußerlich - Es geht um Schutz, Abgrenzung, bis hin zur Einsamkeit, Verzweiflung und der daraus wachsende Wunsch nach Begegnung, Nähe und Kontakt auch mit dem JETZT, dem lebenden gemeinsamen NOW!



Improvisationen am Flügel, Stimmartistik und Perkussion, einige Bilder von Christine Kallfaß werden zu sehen sein und inspirieren das Geschehen.

Aufgrund der Abstandsregelungen haben wir nur noch ein reduziertes Kontingent an Karten. Daher findet die Performance an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt. Bitte reservieren Sie die Karten per Mail oder Telefon oder erwerben sie wie gewohnt bei Reservix.
www.christinekallfass.de/
Tickets Online kaufen

Freitag, 31.07.2020 Beginn:  20:30 Uhr    
TmbH beim Kultur Sommer Konstanz
im Neuwerk Innenhof
Eintritt: 13 Euro ermäßigt:  11 Euro
K9-Mitglieder: 11 Euro Abendkasse 14 Euro, ermäßigt 12 Euro


Sternenhimmel, Kuscheldecke, lauer Sommerabend, kühler Drink und Improvisationstheater vom Feinsten - gibt es etwas schöneres? Wir spielen für dich und deine Freunde beim Konstanzer Kultursommer 2020 im Innenhof des Neuwerks.

Improtheater in Konstanz ist schnell erklärt: Du rufst deine Vorgabe, dann zünden wir ein rasantes Bühnenfeuerwerk. Wir komponieren Lieder, Szenen und Geschichten zu einem spannendem, witzigem, gefühlvollen Abend, den du nicht so schnell wieder vergessen wirst. Das TmbH gehört zu den bekanntesten Improvisationstheatern in Deutschland und bietet seit 1993 verlässlich Bauchmuskelkater-to-go.

Noch kein Improvisationstheater erlebt?



Das kann doch gar nicht sein, dass die das jetzt gerade erfunden und nicht geprobt haben!" Doch, klar - und das beweißen wir auch. Unsere Geschichten entstehen aus den Vorschlägen des Publikums. Dein Vorschlag kommt, wir zählen fünf Sekunden ein und ZACK - die Szene geht los.

Lass dich begeistern - von der spontanen Kabaretteinlage über romantische Liebesgeschichten rüber zu Opern, Shakespeargleichen Stücken und Actionthrillern. Mit dem TmbH geht es Schlag auf Schlag.

Sei dabei - wie immer gilt: Der VVK ist schnell ausverkauft, an der Abendkasse gibt es nur noch Restkarten. Hole dir deswegen jetzt schon dein Ticket bequem per Onlinekauf. Wir freuen uns auf dich!

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Zusammenarbeit. Mit dem Projekt Kultur Sommer Konstanz 2020 schließen sich erstmals verschiedene Kulturakteur*innen aus Konstanz zu einem großen Kollektiv zusammen, um ein vielseitiges und buntes Kulturprogramm auf eine gemeinsame Bühne zu bringen.

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona“ wollen wir mit vereinten Kräften unsere Kultur wieder ein Stück in Richtung Normalität lotsen. Auf einer Open Air Bühne im Innenhof des Neuwerks in Konstanz wird vom 16. Juli 2020 bis zum 29. August 2020 ein vielfältiges Programm gespielt.
www.kultursommerkonstanz.de
Tickets Online kaufen

Donnerstag, 13.08.2020 Beginn:  20:30 Uhr    
133. Splitternacht - OPEN AIR EDITION - Kultur Sommer Konstanz
im Neuwerk Innenhof
Eintritt: 13 Euro ermäßigt:  11 Euro
K9-Mitglieder: 11 Euro Abendkasse 14 Euro, ermäßigt 12 Euro


Herzlich willkommen zu unserem zweiten Event beim Kultur Sommer Konstanz 2020.

Die 133. Splitternacht in der Open Air Edition

Moderation: Sebastian Schnitzer




In der Reihe SplitterNacht haben Profis und junge Talente die Gelegenheit, kurze Beiträge zu präsentieren: Tanz, Musik, Kabarett, Gesang, Texte, Theater, Artistik und Zauberei - kleine und große Kunst im Stil eines Varietés.

Profis probieren aus und neue Talente machen die ersten Schritte im Rampenlicht. Der Reiz für das Publikum: Hier sieht man schon heute die Auftritte, die morgen vielleicht an anderen Orten in ganzer Länge gespielt werden. Und auch Darbietungen, die man nur ein einziges Mal auf Bühne bestaunen kann. Die offene Bühne bietet immerzu Überraschendes.

Moderiert wird die 133. Ausgabe der SplitterNacht von Sebastian Schnitzer: Der im süddeutschen Raum lebende und arbeitende Musiker, liebt es nicht nur Klavier zu spielen, sondern auch seine komödiantischen Texte rauszulassen. Dabei jongliert er mit den unterschiedlichsten Musikstilen trotz seiner Vorliebe zum Jazz. Zahlreiche Auftritte im Dreiländereck in den unterschiedlichsten Sparten der Bühnenkunst kann er seit nunmehr über 20 Jahren vorweisen. Ob Schauspiel, Kabarett oder Comedy, Sebastian Schnitzer erschafft eine Klangkunst aus handgemachter Musik und ausgefeiltem Mimenspiel. Ein Tausensassa mit Witz, Charme und Melone.
www.kultursommerkonstanz.de
Tickets Online kaufen

Freitag, 21.08.2020 Beginn:  20:30 Uhr    
Jazz + Rock Kommando - Kultur Sommer Konstanz
im Neuwerk Innenhof
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 12 Euro Abendkasse 15 Euro, ermäßigt 13 Euro


Herzlich willkommen zum Kultur Sommer Konstanz 2020.

Der Name ist Programm. Die zweifellos erkennbare musikalische Herkunft der Protagonisten aus Jazz, Rock, Funk und Electronica ist dabei der beharrliche Garant für großartige Konzerterlebnisse. Der eigenständige Bandsound mit messerscharfen Bläsersätzen und befehlsverweigernden Arrangements sind zwei der Erkennungsmerkmale des Jazz + Rock Kommandos.

Thomas Banholzer (tp, flh), Volker Wagner (tsax), Klaus Knöpfle (asax), Reinhard Stehle (g), Tobias Rädle (keyb), Sven Knieling (b), Patrick Manzecchi (dr)



Präsentiert vom Jazzclub Konstanz e.V. www.jazzclub-konstanz.de


INFOS

Unsere Veranstaltungen finden alle im Neuwerk Innenhof und somit im Freien statt. Passt Eure Bekleidung dem Wetter an und denkt an den Mückenschutz.
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Ausnahmen werden über unsere Internetseite und Social Media bis spätestens 18:00 Uhr bekannt gegeben.

Die Infrastruktur und die Anzahl der Gäste richtet sich nach den COVID19-Richtlinien. Die Bestuhlung des Hofes wird mit vorgeschriebenem 1,5m Abstand vorgenommen. Alle Veranstaltungen sind bestuhlt. Zusammengehörige Personen können zusammensitzen, sofern die Tickets zusammen im Vorverkauf erworben wurden. Nachträgliches Umsetzen ist leider nicht möglich.

Personen mit offensichtlichen Symptomen einer Erkältungskrankheit bekommen keinen Einlass. Es gilt auf dem ganzen Gelände eine Maskenpflicht/Maskenempfehlung. Durch den Vorverkauf werden alle Kontaktdaten automatisch gesammelt. Dies dient zur eventuellen Nachverfolgung von Infektionsketten. An der Abendkasse werden ebenfalls diese Daten erhoben.

Achtet bitte ZUSAMMEN mit uns auf die Richtlinien und Verhaltensregeln. Eure Gesundheit ist uns wichtig!!

Wir freuen uns auf Euch!!


ANFAHRT

Zum Kultur Sommer Konstanz kommt ihr am bequemsten mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle Neuwerk erreicht ihr mit den Linien 6, 4/13, 13/4, 15. Der Bahnhof Fürstenberg ist etwa fünf Gehminuten entfernt. Es gibt keine Parkplätze vor Ort. Bitte den Park & Ride Platz am Bodenseeforum nutzen.
www.kultursommerkonstanz.de
Tickets Online kaufen

Freitag, 28.08.2020 Beginn:  21:00 Uhr    
Ein Leben in Takt - Premiere - Kultur Sommer Konstanz
im Neuwerk Innenhof
Eintritt: 13 Euro ermäßigt:  11 Euro
K9-Mitglieder: 11 Euro Abendkasse 14 Euro, ermäßigt 12 Euro


Ein Leben in Takt - Monolog für einen Spieler und zwei Schlagzeuge von Cédric Chapuis
Deutschsprachige Erstaufführung
Originaltitel: UNE VIE SUR MESURE
Übersetzung/Adaption: Eugénie Verbeurgt

Der Monolog kommt grenzüberschreitend in Konstanz und Kreuzlingen zur deutschsprachigen Erstaufführung. Die Uraufführung wurde mit dem frz. Theaterpreis Prix Molière ausgezeichnet und hat viel Lob für seinen Humor, seine Originalität, seine Poesie und seinen Humanismus erhalten. Erleben Sie einer Mischung aus Schauspiel und Konzert.



Adrien Lepage, ist alles andere als dumm oder zurückgeblieben. Irgendwo zwischen Forrest Gump und Billy Elliot lebt dieses begabte Kind mit rührender Naivität seine Leidenschaft für Schlagzeug aus. Wie ein kleines Kind betrachtet er sein Leben, welches für ihn nur aus Rhythmus und Wunder besteht. Alles um ihn herum scheint auf einmal eine völlig neue, musikalische Ordnung zu bekommen. Mit überschwänglicher Begeisterung erzählt Schauspieler Arlen Konietz mit zwei Drum-Sets auf der Bühne die Geschichte einer außergewöhnlichen Passion. Allmählich und beinahe gegen sich selbst lüftet der junge Mann den Schleier - lustig, verstörend und tief bewegend.

Mit: Arlen Konietz
Inszenierung: Ingo Putz
Dramaturgie: Daniel Grünauer
Deutschsprachige Erstaufführung: Freitag, 28.08.2020 Einlass: 20:15 Uhr Beginn: 21 Uhr Eintritt: VVK 12, AK 14
Dauer: ca. 1 Stunde ohne Pause
Weitere Vorstellungen im Kulturzentrum K9: 3., 4., 5., 17., 20., 22., 26., 27. September 2020
Eine Produktion des Kulturzentrum K9 in Zusammenarbeit mit dem KultX Kreuzlingen, gefördert durch den Kulturfonds der Stadt Konstanz, der Baden-Württemberg Stiftung sowie die Stadt Kreuzlingen.

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Zusammenarbeit. Mit dem Projekt Kultur Sommer Konstanz 2020 schließen sich erstmals verschiedene Kulturakteur*innen aus Konstanz zu einem großen Kollektiv zusammen, um ein vielseitiges und buntes Kulturprogramm auf eine gemeinsame Bühne zu bringen.

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona“ wollen wir mit vereinten Kräften unsere Kultur wieder ein Stück in Richtung Normalität lotsen. Auf einer Open Air Bühne im Innenhof des Neuwerks in Konstanz wird vom 16. Juli 2020 bis zum 29. August 2020 ein vielfältiges Programm gespielt.

www.kultursommerkonstanz.de
Tickets Online kaufen