Das aktuelle K9-Programm

das K9-Monatsprogramm als pdf-Datei zum herunterladen (Änderungen vorbehalten)

Tickets online kaufen

Mit Kreditkarte oder paypal:Tickets kaufen

Per Lastschrift: Folgen Sie dem Link unter der jeweiligen Veranstaltung




Donnerstag, 21.03.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Energievisionen: SO WOLLEN WIR LEBEN
Gemeinsam erschaffen wir eine neue Welt!
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt auf Spendenbasis


Projektvorstellung - Musik - Tanz - Gemeinschaft

Die Art, wie wir zurzeit leben, hat die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen zur Folge. So kann es nicht mehr weiter gehen! Wir müssen uns ändern. Wir brauchen positive Perspektiven. Aus diesen Gedanken heraus entsteht in Zusammenarbeit von wirundjetzt e.V., Erde in Balance e.V., Yogafestival Bodensee, Ong Yoga Festival-Konstanz und Yogapass Konstanz im Bodenseeraum ein regionales Nachhaltigkeits- und Gemeinschaftsprojekt. Es beinhaltet das neue "So wollen wir leben - Festival" und ein Festival-Netzwerk mit einem gemeinsamen Ziel: Eine erfüllende, verantwortliche und nachhaltige NEUE KULTUR - im Einklang mit der Natur.

Im ersten Teil des Abends stellen sich die Projektpartner mit ihren Zutaten für eine NEUE KULTUR vor.

Im zweiten Teil wird das Publikum miteinbezogen und direkt in eine Festival-Atmosphäre und eine NEUE KULTUR des Miteinanders entführt - beispielsweise durch ein verbindendes Matra-Singen.

Beide Teile werden umrahmt durch inspirierende Lieder von Benjamin Albrecht und Freunden.

Wir laden euch ein, die Schuhe im Saal auszuziehen. Gerne könnt ihr dicke Socken, Decken und Yogamatten mitbringen!
www.so-wollen-wir-leben-festival.de

Freitag, 22.03.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Faílte! – The Outside Track
Kooperationsveranstaltung mit der VHS
Eintritt: 18 Euro ermäßigt:  16 Euro
K9-Mitglieder: 14 Euro 20/18/16 Euro an der Abendkasse


Das 16. Irisch-Schottische Musikwochenende bietet ein Konzert mit der Folkband THE OUTSIDE TRACK sowie einen Instrumental- und einen Gesangsworkshop in der VHS.

WORKSHOPS - Sa., 23. / So., 24. März/VHS Konstanz. VHS-Workshopteilnehmer zahlen 14€ für das Konzert an der Abendkasse.

THE OUTSIDE TRACK sind mehrfach ausgezeichnet und zählen zum Besten, was die Folk-Szene zu bieten hat.

Wie der Bandname es schon andeutet, wollte das Quintett eine neue Perspektive anbieten. Eine, die einen frischen Blick von außen auf eine ehrwürdige Tradition wirft und sie erneuert. Seitdem haben die jungen Damen in der keltischen Musikszene nicht nur „outside“ sondern auch „inside“ markante Spuren hinterlassen.

Überschäumende Spiellaune, beeindruckende Virtuosität, Stepptanzeinlagen, eigenwillige Arrangements und eine Sängerin mit einmaliger Stimme. Die Musikerinnen pumpen die althergebrachten Melodien mit Energie, Frische und guter Laune auf, so dass diese schwerelos werden und einfach abheben.
www.theoutsidetrack.com
Tickets Online kaufen

Samstag, 23.03.2019 Beginn:  14:00 Uhr    
Energievisionen: Energiewende vor Ort Gestalten
in Kooperation mit Bündnis 90 / DIE GRÜNEN
14 Uhr – 17 Uhr
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt frei


Die Zustimmung für eine Energiewende als Beitrag zur Begrenzung des globalen Klimawandels ist nach wie vor sehr hoch. Welche Folgen der Klimawandel hat und wie notwendig ein Umdenken bei der Energieproduktion und vor allem beim Verbrauch ist – das hat uns die Dürre im vergangenen Jahr drastisch gezeigt.

Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung unterstützt die Energiewende. Die Zustimmungsraten liegen bei über 80%, doch nur wenige machen mit und gestalten aktiv. Nach 20 Jahren erreichen wir in Deutschland gerade einen Anteil von 13,2 % erneuerbare Energien am Gesamtverbrauch, in Baden-Württemberg sind es mit 12,7 % noch weniger und im Landkreis Konstanz erreichen wir gerade einmal 6 %; der Zielwert für 2020 war einmal 20%.

Warum ist das so? Wer gestaltet, bzw. wer könnte gestalten und macht es nicht? Was sind die Potentiale und warum werden sie nicht genutzt? Welche guten Projekte und Strategien gibt es schon und sollten ausgebaut werden? Das sind Fragen und Themen, denen sich die Veranstaltung heute unter dem Motto "Energiewende vor Ort gestalten"widmet.

Programmablauf:

Begrüßung
Prof. Dr. Marius Busemeyer_Bündnis90/DIE GRÜNEN Konstanz
Thomas Körner_NABU
Karl-Ulrich Schaible_Energievisionen
Nese Erikli_Mitglied des Landtags

20 Jahre Energiewende in Baden-Württemberg und im Landkreis Konstanz - Wo sind wir, wo müssen wir hin?
Prof. Dr. Rainer Luick, Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Klimawandel und Lebensstile - Widersprüche bei der Umsetzung der Energiewende?
Prof. Dr. Thomas Potthast, Universität Tübingen / Internationales Zentrum für Ethik in der Wissenschaft (IZEW)

Handeln statt nur Reden - Wie gelingen Entscheidungen für eine nachhaltige Energiewirtschaft?
Podiumsdiskussion
Marian Schreier, Bürgermeister Stadt Tengen
Bene Müller, Vorstand Solarcomplex AG Singen
Eberhard Koch, Mitglied des Vorstands BUND-Kreisverband
Michael Bloss, Bündnis 90/ Die Grünen Europawahlkandidat
Moderation:
Marion Hammerl, Geschäftsführerin Bodensee Stiftung

Diskussionsrunde mit dem Publikum






Um 21 Uhr wie gewohnt: DIE K9-DISCO

Heute mit DJ Babbelgam ‹Mixed Style›!

Eintritt 5 Euro

Sonntag, 24.03.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Comedyfrühling: Jacqueline Feldmann
Plötzlich Zukunft! konnt' ja keiner wissen…
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


Wahrscheinlich würde Jacqueline Feldmann noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen mit einem Tetra Pak unterm Arm und einer Sonnenblume im Haar – wäre da nicht plötzlich die Schule zu Ende gewesen. Was nun anfangen mit der neu gewonnenen Zukunft? Chemikerin, Polizistin oder doch Klärwerktaucherin werden? Eine Karriere als Hammerwerferin war Plan A, diese scheiterte aber an ihrer eher zierlichen Gestalt und ihrem quiekenden Wurfschrei.

Die Wahl fiel auf einen Schreibtisch-Job beim Finanzamt. Die Geschichten, die Jaqueline als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache: „Kann ich meine Frau als außergewöhnliche Belastung absetzen? Oder gehört die doch zu den Sonderausgaben?“ Und als sie endlich die Urkunde „Beamtin auf Lebenszeit“ in den Händen hält, kehrt sie ihrer Arbeit den Rücken und wird Comedienne.

„Plötzlich Zukunft! Konnt´ ja keiner wissen…“ ist eine lustige Liebeserklärung an das „normale“ Leben, an verrückte Ängste der Jugend und deren Eltern, sowie der Versuch, „Youtube-Star als echten Beruf zu betrachten.

Erleben Sie, wie Pilze in Jacquelines Kühlschrank kommen, ohne dass sie dort jemand platziert hätte, oder wie ihr Abenteuerurlaub auf Kuba zwischen Zigarrenmafia, Thüringer Touristen und liegengebliebenen Autos verlaufen ist.

Und wenn Sie am Ende noch einen Steuertipp mit nach Hause nehmen können, gehen Sie intelligenter ins Bett, als Sie aufgewacht sind!
www.jacqueline-feldmann.de/
Tickets Online kaufen

Montag, 25.03.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Die Akustik-Session für Musiker, Sänger und interessiertes Publikum im K9-Foyer
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt frei



Dienstag, 26.03.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Film: Scala Adieu - Von Windeln verweht
Filmgespräch mit dem Regisseur Douglas Wolfsperger
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  7 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro 10/8/6 Euro an der Abendkasse


Wir ihr sicher noch wisst, schloss im November 2016 unser geliebtes Scala-Kino.

Mit dem Bekanntwerden der Schließungsabsichten erhob sich in Konstanz ein Sturm des Protestes und eine große Enttäuschung folgte, als feststand, dass die Stadt Konstanz dieses wundervolle Kino nicht erhalten wird.

Programmkinos sind Teil einer Stadt- oder auch regionalen Kultur und in besonderem Maße schützenswert. Sie dürfen nicht dem ungezügelten Kommerz und Konsum preisgegeben werden. Der fünfte dm Drogeriemarkt in Konstanz, direkt gegenüber von einem Müller Drogeriemarkt, hat den SCALA Filmpalast in Konstanz zu Fall gebracht. Douglas Wolfspergers Kino-Dokumentarfilm „SCALA ADIEU – Von Windeln verweht“ erzählt die Geschichte von der Schließung dieses traditionsreichen Programmkinos vor dem Hintergrund einer kommerziell orientierten Stadtplanung.

Der Film stellt die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen und was passiert, wenn Orte zum Träumen zu Orten zum Kaufen werden.
Tickets Online kaufen

Mittwoch, 27.03.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 28.03.2019 Beginn:  20:30 Uhr    
Heimspiel 14
20 Jahre Tom Banholzer Quintet
Eintritt: 15 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 9 Euro


Im Frühjahr 1999 gründete Tom Banholzer sein Quintett, um die Musik von Duke Ellington und dessen Umfeld mit seien Arrangements in neuem Licht erscheinen zu lassen. Erstmals aufgetreten ist die Band in der „Seekuh“ in Konstanz. Das Konzert war so beeindruckend, dass sie umgehend als Support Act für Al Jarreau zum Hohentwielfest eingeladen wurde. Auf der wunderbaren ersten CD ist das dokumentiert. Die zweite CD wurde 2013 in der „Esse“ in Winterthur aufgenommen.

Tom Banholzer (tp, flh) beweist immer wieder, welch ein begnadeter Arrangeur er ist. Natürlich: swingy, funky, groovy, bluesy and soulful Jazz for the people.

Thomas Banholzer (tp, flh, arr), Tobias Rädle (p), Jochen Feucht (sax), Karoline Höfler (b), Patrick Manzecchi (dr)

Reservierungen unter Tel. info@jazzclub-konstanz.de
https://www.jazzclub-konstanz.de/

Freitag, 29.03.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Jive the Night!
Tanzabend von Rumba bis Walzer mit DJ Volker
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro



Samstag, 30.03.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco
‹…..rrrrrRock & All Stylez! By deejayseven›
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Die K9-Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!

Sonntag, 31.03.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Comedyfrühling: The Shoo Shoos
Black Forest Swing
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


7 Jahre Bandgeschichte, 3 inhaltlich zusammenhängende Bühnenprogramme und 2 CD- Veröffentlichungen haben die Shoo-Shoo-Saga zu einer runden Sache gemacht.

Nun schlägt die quicklebendige Truppe ein neues Kapitel auf und begibt sich auf einen wilden Wandertrip durch das musikalische Unterholz vom American Songbook hin zu europäischen Wurzeln.

Ausgehend von der Schwarzwälder Wahlheimat begeben sie sich auf Schatzsuche, heben überraschende musikalische Fundstücke und schmieden daraus neue Kostbarkeiten im typischen Shoo-Shoo-Stil.

Black Forest Swing ist eine rasante Songrevue, geprägt von den drei charaktervollen und wunderbar harmonierenden Frauenstimmen und dem glänzend aufgelegten Instrumentaltrio – und einer Bühnenshow voller wirbelnder Röcke, tanzender Füße und schrägem Humor.
www.shoo-shoo.de/
Tickets Online kaufen

Mittwoch, 03.04.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 04.04.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Energievisionen
Film "Worauf warten wir noch?"
Eintritt: 6 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro Nur Abenkasse


Im Rahmen der Reihe "Energievisionen" zeigen wir den Film "Worauf warten wir noch?"

Frankreich 2016, 119 min. Ein Film von Marie-Monique Robin

Transition in Ungersheim - wie eine kleine elsässische Stadt ihren eigenen Transformationsprozess in die Post-Öl-Ära in Gang setzt.

Inhalt:
Auf Initiative der Stadt Ungersheim startete 2009 ein partizipatives Demokratieprogramm mit dem Titel "21 Aktionen für das 21. Jahrhundert", das alle Aspekte des täglichen Lebens umfasst: Ernährung, Energie, Verkehr, Wohnen, Geld, Arbeit und Schule. "Autonomie" ist das Schlüsselwort des Programms, das darauf abzielt, die Nahrungsmittelproduktion zu verlagern, um die Abhängigkeit vom Öl zu verringern, die Energie-Bilanz und die Entwicklung erneuerbarer Energien zu fördern und die lokale Wirtschaft durch eine ergänzende Währung (den „Radis)“ zu unterstützen.

Und wie weit ist Konstanz auf diesem Weg? Es gibt zwar schon einige vorbildliche Initiativen, die sich an diesem Abend vorstellen werden. Es ist aber an der Zeit, dass es noch mehr werden.

Eine Konstanzerin, Frau Dr. Yvonne Kohnle, gibt vor dem Film eine kurze Präsentation des Leadership Programms "Homeward Bound", das Frauen unterstützt für den Klimaschutz zu kämpfen. Frau Dr. Kohnle ist selbst Kandidatin dieses Programms und gibt einen kurzen Einblick dahingehend JETZT zu handeln. In diesem Sinne: Worauf warten wir noch?
www.dejavu-film.de/index.php?article_id=74

Freitag, 05.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Loyko
Die russischen Teufelsgeiger
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


Das berühmteste und weltweit erfolgreichste russische Roma Ensemble fusioniert Gypsy, Flamenco, Klassik und Jazz – und wie!

Was haben so unterschiedliche Musiker wie der altehrwürdige Geigen-Zar Yehudi Menuhin und der Gitarrist Ronnie Wood von den einst als Böse-Jungs-Band inszenierten Rolling Stones gemeinsam? Oder auch der österreichische Meister-Illusionist André Heller? Sie alle arbeiteten schon einmal zusammen mit: Loyko!

Loyko, das ist ein russisches Gypsy-Ensemble, das in seiner gegenwärtigen Aufstellung als Trio mit zwei Violinen und Gitarre spielt. Die Gruppe rund um ihren Mastermind, den Geiger Sergey Erdenko, gründet auf der russischen Tradition der Roma-Musik und deckt ein weites emotionales Spektrum ab, von sehnsüchtiger Melancholie und Sentimentalität bis hin zu feurigstem Virtuosentum. Die drei stilistisch breit ausgebildeten Musiker erkunden diesen großen Schatz an Zigeunermusik und beleuchten ihn immer wieder neu, indem sie Elemente aus Flamenco, Klassik und Jazz integrieren und sich von den unterschiedlichsten Spielarten der Weltmusik inspirieren lassen. Von dieser einzigartigen Mélange geht ein Zauber aus, dem viele der namhaftesten Künstler und Musiker-Kollegen erliegen, vom stets begeisterten Publikum ganz zu schweigen. Weit über 10 CDs hat Loyko seit seiner Gründung 1990 veröffentlicht.

Das Ensemble wurde von Sergey Erdenko gegründet. Konstante und Basis der künstlerischen Arbeit war immer die russische Roma-Musik, die durch Begegnungen mit keltischer, traditioneller rumänischer und ungarischer Musik sowie der Auseinandersetzung mit klassischer Musik bis hin zum Flamenco kontinuierlich stilistisch und klanglich erweitert wurde.

Vorbild und Namensgeber war Loyko Sobar. Jener legendäre Geigenvirtuose aus dem 18. Jahrhundert, den man mit Paganini verglich.
www.kramer-artists.de/loyko-ru/
Tickets Online kaufen

Samstag, 06.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
Mit DJ Marco – New Wave, Indie, Pop & Rock
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Ding, Ding! 2. Runde! *MARCO GRAPPA* steht wieder hinter der Discotheke des K9 und mischt heiße Scheiben zu einem feurigen B-52-Cocktail aus NEW WAVE, INDIE, POP und ROCK! Let's wave! Let's rock! Let's dance!

Sonntag, 07.04.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH – Die Show!
Von Kairo bis Rovaniemi - Konstanzer Improvisationstheater seit 1993
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Das weltweit geliebte Theater mit beschränkter Hoffnung (TmbH) spielt für euch auf.

Improvisationstheater ist schnell erklärt: Auf der Bühne zünden wir ein rasantes Feuerwerk. Wir komponieren Lieder, Szenen und Geschichten zu einem spannenden, witzigen, gefühlvollen Abend, den du nicht so schnell wieder vergessen wirst.

Das TmbH gehört zu den bekanntesten Improvisationstheatern in Deutschland und bietet seit 1993 Abende voller Witz, Gefühl und Substanz.
www.tmbh.com
Tickets Online kaufen

Montag, 08.04.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Die Akustik-Session für Musiker, Sänger und interessiertes Publikum im K9-Foyer
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt frei



Mittwoch, 10.04.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 11.04.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Wohnzimmerkonzert 11.0
The Lady's Edition
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  6 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 Euro an der Abendkasse


Diesmal heißt es Ladies Night im Wohnzimmer von K9! Heute erwartet euch ein Wohnzimmerkonzert nur mit Ladies. Ein grandios-abwechslungsreicher Abend mit unterschiedlichen Frauen zu Gast in der gewohnten Wohnzimmer-Atmosphäre. Wir freuen uns auf die Songwriterin mit Biss - Thea Tanneberger, auf Sara Müller, die Frontfrau von Casa Monica und einen multikulturellen Gospelchor. Vom Sofa aus wird moderiert: von Barbara & Heather. Zur Feier des Tages bekommt jede Frau im Publikum eine Überraschung. Männer sind auch willkommen - aber nur als Zuschauer :)



Thea Tanneberg mit Ladies First: Jahrhunderte lang im Schatten der Männ reicht, jetzt heißt es Ladies First! Die Ladies spielen mal bluesig, mal folkig, mal zartbitter und gehören definitiv zum guten Ton.

Sara Müller (Voc): Musikalisch definiert sie sich im Dunstkreis von Grunge/Alternative Rock und Post-Punk/Indie. Viele werden sie als Sängerin der Band Casa Monica kennen. Heute aber tritt sie alleine auf - der Anfang von einem Solo-Projekt wovon wir hoffentlich noch viel mehr hören werden.

Gospelchor: Der Lady-Gospelchor ist eine multikulturelle Gruppe, die aus verschiedenen Generationen besteht. Indem sie mit ihren Talenten und Gaben dem Herrn Jesus Christus dienen, möchten sie die Botschaft, die er der Welt hinterlassen hat den Menschen mit ihrer Musik übermitteln.
Tickets Online kaufen

Freitag, 12.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Black Cat Bone
40 Jahre Jubiläum
Eintritt: 16 Euro ermäßigt:  14 Euro
K9-Mitglieder: 12 Euro 18/16/14 Euro an der Abendkasse


BLACK CAT BONE stehen für erstklassigen gitarrenlastigen Bluesrock, kraftvoll und dynamisch gespielte Grooves, mitreißende Soli und den Ausnahmegesang der stimmgewaltigen, charismatischen Frontlady Tanja Telschow – Gewinnerin des German Blues Award 2016 in der Kategorie Gesang weiblich.

Die Fachpresse vergleicht die Band mit „kalifornischen Studio-Cracks, die nichts anderes tun, als ständig hochkarätige Musikproduktionen zu veredeln“. Auch internationale Stars wie Mick Taylor (Rolling Stones), Alvin Lee (Ten Years After), Chris Farlowe (Colosseum) und Rick Derringer (The McCoys) haben diese Qualitäten schätzen gelernt.

2019 feiert die Band ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum.

Ein heller Stern am Blueshimmel, ansteckende Spielfreude, Musik, die in die Beine, in den Kopf und ganz besonders ins Herz geht. – Ein packendes Live-Erlebnis, das man sich einfach nicht entgehen lassen darf!

Besetzung: Tanja Telschow (voc), Gunter Richter (g), Martin Holzner (kb), Stephan Wegner (b), Uli Wagner (dr).
https://www.black-cat-bone.com/
Tickets Online kaufen

Samstag, 13.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ SuS
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Gemäß dem Motto „Serve Ur Senses“ möchte DJ SuS nicht nur die musikalischen Sinne ansprechen. Da das K9 für seine Genrevielfalt bekannt ist, serviert DJ SuS querbeet Musikalisches wie Electro Swing, Big Beat, Disco House, aber auch Alternative, Wave und Rock, gewürzt mit einer Nuance von Ambient. Auf dass die Endorphine die Tanzfläche fluten!

Sonntag, 14.04.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Power Point Karaoke
Jede Neue Folie eine Herausforderung
Eintritt: 10 Euro ermäßigt:  8 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro 12/10/8 Euro an der Abendkasse


Das großartige Format findet den Weg nach Konstanz. Wir werden euch an diesem Abend 6 Menschen vorstellen, die sich live auf der Bühne 7 Minuten lang mit einem vorher völlig unbekanntem Thema auseinandersetzen müssen.

Der Beamer geht an und in diesem Moment erfahren Publikum und Refernt*in das darzubietende Thema der Präsentation. Die geilste Show gewinnt - und ihr entscheidet durch euren Applaus.

Durch den Abend führen wird Marvin Suckut. Einige handverlesene Gäste sind eingeladen, die restlichen Startplätze vergeben wir an - dich?

Hast du Bock mit zu machen? Schreib eine Mail an: marvinsuckut@gmx.de oder melde dich spontan am Abend.

Das Format Power-Point Karaoke füllt mittlerweile jede Location. Aus der Spontanität ergeben sich die besten Gags - wir freuen uns auf eine geile Show.
Tickets Online kaufen

Mittwoch, 17.04.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 18.04.2019 Beginn:  20:30 Uhr    
Jazz Jam Session
mit dem Quartett „Mène“
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt auf Spendenbasis


Ein gedrängter Bahnsteig, der Zug fährt ein. Der Duft von heissem Kaffee liegt in der Luft, Gesprächsfetzen vermischen sich mit Lautsprecherdurchsagen. Die Zugtüren öffnen sich, es kann losgehen. MÈNEs Kompositionen gleichen vorbeiziehenden Landschaftsbildern. Wie mitten im Kreis 5 ist die Umgebung anfänglich noch karg und designt, der Zug schwenkt dann aber nach links Richtung Chur und Ilanz, wo sie vielfarbig und lebendig wird. Dicht gedrängt und durchtrieben fühlt sich die Heimfahrt im Nachtzug an. Ein stetiger Zugbegleiter ist die Improvisationslust der vier Musiker. Wie ein Junggesellenabschied im Interregio am Samstagvormittag knöpft sie den sonst so verschlossenen Fahrgästen ein kleines Lächeln ab. Auf MÈNEs Zugreise gibt es keine Kontrolleure. Es gibt auch keinen Fahrplan, keine Verspätung, keine Endhaltestelle.

MÈNE ist vorwärtsgerichtet, voller unkontrollierbarer Spiellaune und stellt die Weichen immer wieder neu.

Samstag, 20.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco
Mit DJ Axel - Dance around the world!
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Die K9-Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!

Mittwoch, 24.04.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 25.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
DLIA – Das Leben ist Art
Support-Act: Yasin
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Die sechs leidenschaftlichen Musiker von DLIA vereint vor allem Eins: die Liebe zu Soul, Rap und Groove. Dies wird auf der ersten EP „Das Leben ist Art 1“ sofort deutlich. Auf souligen, boombappigen, scheppernden Instrumentals der Liveband erzählt der Rapper Checo mit seinem smoothen Flow, Wortwitz und so persönlich wie noch nie Geschichten aus seinem Leben. „In meiner Jugendzeit hat man sich kein Playboy gekauft, wolltest du was Schönes sehen hast du Baywatch geschaut!“ (Vorbilder). Für ihre erste Single „Ich und mein Auto“ und die EP „Das Leben ist Art“ haben sich die Jungs tatkräftige Verstärkung mit ins Boot geholt. Gina Livia sorgt für die Hook in „Vorbilder“ und weitere Backing Vocals.

Der Multiinstrumentalist VZI hat den Tracks mit seiner Trompete weitere Highlights verpasst. Aufgenommen und mitproduziert wurde die EP dabei von keinem anderen als Joe Styppa, seines Zeichens musikalischer Leiter und Drummer von Estikay und Cassandra Stehen.

Die Sechs haben sich nun zur Aufgabe gemacht das Beste aus Oldschool und Newschool in ihrem Sound zu vereinen und in ein 2019er Gewand zu stecken. Mit dieser Mischung werden sie 2019 die Bühnen erobern.



Support-Act: Yasin

Seit circa vier Jahren macht Yasin Musik. Seine Liebe gilt schon immer dem Deutsch-Rap, einer Musikrichtung, die oft von Vorurteilen geprägt ist. Die Leidenschaft für diese Musik spiegelt sich deutlich hörbar in seinen Songs wider. Egal, ob er in seinen Songs von inneren Gewissenskonflikten, geliebten Menschen, seiner Heimatstadt oder Sehnsüchten erzählt - es sind Inhalte, die jeden von uns erreichen.

Quelle für seine Inspiration sind für ihn vor allem seine Lebenserfahrungen, denen er dadurch ein Ventil verleihen kann, aber auch andere Musikrichtungen wie z.B. RnB und Soul, sowie Reggae und Blues. Vor einigen Jahren veranstaltete Yasin zum ersten Mal seine eigene Jam-Session mit dem Namen „Straight Outta Konstanz“, um den Musikern seiner Heimatstadt eine Bühne zu bieten. Seither hat er immer wieder kleinere Liveauftritte in seiner Heimat. Im Jahr 2018 erfüllte sich für ihn sein großer Traum durch die Veröffentlichung seines Mixtapes „König der Nacht“. Daraufhin spielte er am 02.11.2018 seine erste eigene Live-Show und hat damit einmal mehr bewiesen, dass er für die Bühne geschaffen ist.

„…und jetzt wisst ihr, was mir die Mukke gibt, hab es endlich geschafft, dass sie meine Liebe spüren“Yasin

Hier geht's zur Webseite: https://yasinmusic.de/
www.dlia-music.de/
Tickets Online kaufen

Freitag, 26.04.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH – Die Show!
Von Kairo bis Rovaniemi - Konstanzer Improvisationstheater seit 1993
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Das weltweit geliebte Theater mit beschränkter Hoffnung (TmbH) spielt für euch auf.

Improvisationstheater ist schnell erklärt: Auf der Bühne zünden wir ein rasantes Feuerwerk. Wir komponieren Lieder, Szenen und Geschichten zu einem spannenden, witzigen, gefühlvollen Abend, den du nicht so schnell wieder vergessen wirst.

Das TmbH gehört zu den bekanntesten Improvisationstheatern in Deutschland und bietet seit 1993 Abende voller Witz, Gefühl und Substanz.
www.tmbh.com
Tickets Online kaufen

Samstag, 27.04.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco
‹…..rrrrrRock & All Stylez! By deejayseven›
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Die K9-Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!

Sonntag, 28.04.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Das rote Tagebuch
Lesung mit Live-Musik, Gesang und Anekdoten
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Die etwas andere „Lesung mit Live-Musik, Gesang und Anekdoten“ des Tübinger Autors Rainer Imm – zusammen mit dem Musiker Bernhard Mohl – geht weit über die übliche Wasserglas-Lesung hinaus. Auch diese Lesung wird alles andere als normal sein.

Einbruch mit Kollateralschaden oder gezielter Mord, der vertuscht werden soll? Hauptkommissar Pit Mueller, Fan guter alter Rockmusik und Besitzer von Oldtimer-Motorrädern, und sein menschenscheuer Freund Wilhelm Barenbach ermitteln – nicht immer ganz koscher. Plötzlich finden sie Anzeichen dafür, dass der Kennedy-Clan seine Finger im Spiel hat. Unglaublich, aber wahr! Der lange, dreckige Arm der Weltpolitik scheint tatsächlich bis in die deutsche Universitätsstadt Tübingen zu reichen. Das Interesse der Familie gilt dem immer noch „hochexplosiven“, verschollenen, roten Tagebuch der Marilyn Monroe. Und Mueller muss sich sputen, um einen weiteren Mord zu verhindern.

Zum Autor: Rainer Imm ist auf der Ostalb geboren. Seit seinem Studium (Germanistik, Sportwissenschaft, International Marketing) und einem Auslandsaufenthalt in Oregon (USA), ist er in der Unternehmenskommunikation und als Autor tätig. Er lebt und schreibt in Tübingen. „Das rote Tagebuch“ ist sein viertes Buch und sein zweiter Krimi.
www.imm-puls.de
Tickets Online kaufen