Das aktuelle K9-Programm

das K9-Monatsprogramm als pdf-Datei zum herunterladen (Änderungen vorbehalten)

Tickets online kaufen

Mit Kreditkarte oder paypal:Tickets kaufen

Per Lastschrift: Folgen Sie dem Link unter der jeweiligen Veranstaltung




Mittwoch, 16.10.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 17.10.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Power Point Karaoke
Jede Folie eine neue Herausforderung
Eintritt: 10 Euro ermäßigt:  8 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro 12/10/8 Euro an der Abendkasse


Das großartige Format findet den Weg nach Konstanz. Wir werden euch an diesem Abend 6 Menschen vorstellen, die sich live auf der Bühne 7 Minuten lang mit einem vorher völlig unbekanntem Thema auseinandersetzen müssen.

Der Beamer geht an und in diesem Moment erfahren Publikum und Refernt*in das darzubietende Thema der Präsentation. Die geilste Show gewinnt - und ihr entscheidet durch euren Applaus.

Durch den Abend führen wird Marvin Suckut. Einige handverlesene Gäste sind eingeladen, die restlichen Startplätze vergeben wir an - dich?

Hast du Bock mit zu machen? Schreib eine Mail an: marvinsuckut@gmx.de oder melde dich spontan am Abend.

Das Format Power-Point Karaoke füllt mittlerweile jede Location. Aus der Spontanität ergeben sich die besten Gags - wir freuen uns auf eine geile Show.
Tickets Online kaufen

Freitag, 18.10.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Aniiml
Visuell überwältigendes Multi-Media Konzert
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


ANiiML fasziniert und begeistert ihr Publikum mit befreiend-überzeugender Kraft und von gothic-R&B beeinflussten, raffinierten Arrangements. Donnernd-melodische Klänge schwingen sich direkt in die Herzen ihrer Zuhörer. Die in Kanada geborene Sängerin, Songwriterin, Produzentin, Filmemacherin und Aktivistin aus Los Angeles scheut sich nicht davor, mittels Lied und Bild zu provozieren. So zeigt sie sich Regenbögen kotzend, mit Gewehr an der Schläfe, mit überfahrenen Tieren, schwangeren Frauen am Kreuz, ein in Plastik eingewickelter Wald… ANiiML ist bekannt für ihre visuell überwältigende Multi-Media Konzerte, und hat neben allen optischen Spielereien auch etwas zu sagen. Ihre Nachricht ist mitreißend, ihre Stimme unverkennbar und ihre Leidenschaft ansteckend.

ANiiML hat vielerorts die Bühne für Acts wie MOBY, Emily Wells, Raury, Dreamcar, Waka Flocka Flame, eröffnet. Ihre Live-Show ist ein Multi-Media Erlebnis, das Elemente der Performance-Art, Tanz und Theater enthält. Im Herbst 2019 kommt sie auf Europa-Tournee, mit dabei hat sie ihr neues Album, welches im September 2019 erscheinen wird.
www.aniiml.com/
Tickets Online kaufen

Samstag, 19.10.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
PARTY UNITED
Mit DJ Axel „Dance around the world“
Eintritt: 9 Euro ermäßigt:  9 Euro
K9-Mitglieder: 9 Euro 9€ nur im Vorverkauf
Abendkasse Party United Ticket 10€
Eintritt nur K9 5€


Das Besondere an der PARTY-UNITED ist, dass man nur ein Ticket braucht, um an allen Partys mitzufeiern! Bequemer, günstiger und Dank Shuttle-Bus unkomplizierter kann man es nicht bekommen – das Partyleben in Konstanz.

Wer nur im K9 feiern mag, kann aber gerne wie gewohnt den K9-Eintritt bezahlen!


Sonntag, 20.10.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Kabarettherbst: Monika Blankenberg
„Altern ist nichts für Feiglinge – Fortsetzung: Jung bleiben!“
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


Es erwartet sie ein kabarettistisches Motivationstraining, aus dem Sie gestärkt hervorgehen! Monika Blankenberg, die wortgewaltige Rheinländerin ist DIE Fachfrau für den gesunden und fröhlichen Alterungsprozess!

Dafür ist Monika Blankenberg angetreten um mit unerschütterlichem Optimismus dem gesellschaftlichen Wahnsinn ein Ende zu setzen! Das Leben als solches und ein positiver Umgang mit der eigenen Person, das ist es, was wir dringend brauchen. Unangefochten von all den überzogenen gesellschaftlichen Erwartungen. Leben ist schließlich das, was uns jeden Tag aufs Neue passiert.

Mag unsere äußere Schönheit auch vergehen, im Inneren sind und bleiben wir schön.

Also: Lassen Sie sich von Monika Blankenberg wenden. Kehren wir das Innere nach außen und genießen wir gemeinsam all das Positive, das wir in uns finden. Lachen wir doch einfach über die großen und kleinen Missgeschicke des Lebens. Kommt auch Ihnen der Optimismus manchmal abhanden? Kein Problem! Dann brauchen SIE genau dieses Programm! Ein weiteres humoristisches, gesellschaftskritisches und politisches Programm. Wie immer gespickt mit Anekdoten aus dem Alltag. Und zu guter Letzt natürlich auch wieder mit der liebenswerten „Oma Anna“, die sich von nichts und niemandem unterkriegen lässt. Aus diesem Programm gehen Sie gestärkt nach Hause. Sie werden nicht nur Ihre neuen Lachfalten lieben, sondern vor Allem sich selbst neu entdecken! Und dann stellen Sie sich vor Ihren Spiegel und sagen laut: „So wie ich bin, bin ich ok!““

Pressestimme: „…Die Rheinländerin erzählt nicht nur authentisch und wortwitzig, sie glänzt auch schauspielerisch…“Hildesheimer Allg. Zeitung

„Mit ihrem bissigen und mit einem Dauerfeuer an Pointen versehenen Programm nimmt sie die Zuschauer mit…“ Kölner Stadt Anzeiger
www.monika-blankenberg.de/
Tickets Online kaufen

Montag, 21.10.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Die Akustik-Session für Musiker, Sänger und interessiertes Publikum im K9-Foyer
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt frei



Dienstag, 22.10.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Prof. Michael Albus: Die Juden von New York
1. Film der Reihe WOHNUNGEN GOTTES
Mystische Orte der drei großen monotheistischen Weltreligionen
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  7 Euro
K9-Mitglieder: 7 Euro Eintritt mit der VHS-Vortragskarte frei


In New York kann man einerseits beobachten wie sehr die Flüsse der Religionen auseinander gehen, sich verzweigen und andererseits wie sich eine alte mystische Tradition behauptet, ja vielleicht ihre eigene Identität in den Verfremdungen wiederfindet.

Religionen sind Ausdruck einer großen Sehnsucht, eine Heimat zu finden, in der das Geheimnis des Lebens und Sterbens Geborgenheit findet. Prof. Dr. Michael Albus, Theologe, TV-Journalist und Buchautor, hat versucht, dieser Sehnsucht Raum zu schaffen. Räume zu finden, in denen sie ein Zuhause haben könnte, nicht für ewig, sondern für eine Zeit – für unseres Lebens Zeit.

Dies hat Prof. Michael Albus mit der Filmkamera an drei ausgezeichnete Orte geführt, deren Erfahrung ihm eine Ahnung vermittelt hat von dem, was sein könnte, die in ihm die Hoffnung aufkommen ließ, dass es im Diesseits schon die Möglichkeit des Jenseitigen gibt, wenn auch wie eine ferne Verheißung. New York, Konya, Taizé – eine riesengroße Stadt in Nordamerika, eine große Stadt in der Türkei und ein kleines Dorf in Frankreich. Orte, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Kommen Sie mit uns auf die Reise…

In Kooperation mit der VHS Konstanz
www.bit.ly/2JTtfTf

Mittwoch, 23.10.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 24.10.2019 Beginn:  20:30 Uhr    
Jazzclub präsentiert: 40. Konstanzer Jazzherbst
Doppelkonzert mit I Am Three & Max Andrzejewskis Hütte and guests
Eintritt: 28 Euro ermäßigt:  23 Euro
K9-Mitglieder: 15 Euro


I AM THREE spielen MINGUS MINGUS MINGUS

Silke Eberhard, Nikolaus Neuser, Christian Marien spielen Charles Mingus’ Musik und zeigen, dass sie zeitlos und in ihrer Interpretation ein höchst zeitgenössisches Statement ist. Das Kollektiv I Am Three arbeitet auf die gleiche Weise wie Mingus in seinen Ensembles: gespielt wird ohne Noten, auswendig, nach Gehör. Jeder Musiker kennt alle Stimmen und ist in der Lage, die Musik im Moment zu arrangieren.



Max Andrzejewski´s HÜTTE and guests spielen "the music of R. Wyatt"

Johannes Schleiermacher, Tobias Hoffmann, Andreas Lang, Max Andrzejewski, Cansu Tanrikulu, Jörg Hochapfel. Der Drummer und Sänger der Progressiv Rock-Band Soft Machine schuf nach einem schweren Unfall viele extrem kreative, wunderschön strange Avantgarde Pop Alben (in Mitarbeit von Brian Eno, Evan Parker uvm….). Mit den Gästen Cansu Tanrikulu am Gesang und Jörg Hochapfel an Keyboards und zweiter Gitarre wird HÜTTE die Lieblingsstücke öffnen und weiterführen…
www.jazzclub-konstanz.de

Freitag, 25.10.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Jive the Night!
Tanzabend von Rumba bis Walzer mit DJ Volker
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro



Samstag, 26.10.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
DJ7 ....... rrrrrrRock & All Stylez!
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Die K9-Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!

Sonntag, 27.10.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Mona Lisa ohne Rahmen
Komödie für eine Schauspielerin (und ein Smartphone)

Anlässlich des 500. Todestags Leonardo Da Vincis
Eintritt: 13 Euro ermäßigt:  11 Euro
K9-Mitglieder: 9 Euro 15/13/11 Euro an der Abendkasse


Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Mit flotter Zunge verrät sie Vertrauliches aus dem Louvre, beeindruckt mit verblüffenden Neuigkeiten über Leonardo da Vinci und erklärt mal eben so nebenbei auch noch die Renaissance. Dass Mona Lisa ausgebüxt ist, fällt natürlich in nullkommanix auf. Eine fieberhafte Suche beginnt und aus Mona Lisas harmlosem Ausflug entwickeln sich nacheinander eine Kriminalgeschichte, ein Agententhriller, eine politische Weltkrise und ein intergalaktisches Finale …

Das Duo „Roos aber Wyss“, Dina Roos (Schauspielerin) und Michel Wyss (Musiker) versuchen sich zum ersten Mal nach vielen gemeinsamen musikalischen Jahren an einem Theaterstück. Michel Wyss untermalt das Stück mit verschiedenen musikalischen Einheiten sowie mit Gesang von Mona Lisa (Dina Roos).
Tickets Online kaufen

Montag, 28.10.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Indianer Inuit – Das Nordamerika Filmfestival
SCHAUEN – ABSTIMMEN – GEWINNEN!
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt frei


Zu Gast: Die Deutsch-Brasilianische Sängerin Be

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL und das Konstanzer Kulturzentrum K9 laden am Montag, 28. Oktober 2019 um 20.00 Uhr zum Musikvideo-Abend ein.

Auf dem Programm stehen 27 Musikvideos aus dem indigenen Nordamerika, die für das INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (8) 2020 eingereicht wurden. Das Publikum hat die Möglichkeit, 15 Musikvideos zu nominieren, die beim Festival in Stuttgart präsentiert werden.

Zu gewinnen gibt`s drei Festival-Pässe für das 8. INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2020 im Treffpunkt Rotebühlplatz, Stuttgart.

Die deutsch-brasilianische Sängerin Be (Bettina Ignacio), welche selbst einen indigenen Hintergrund hat, wird als Glücksfee fungieren und die Gewinner*innen auslosen.

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (8) wird vom 6.- 9. Februar 2020 im Stuttgarter Treffpunkt Rotebühlplatz (VHS) veranstaltet. Das Festival ist einzigartig in Europa. Das Rahmenprogramm, bestehend aus Konzert, Ausstellung, Vortrag und einem Lehrer-Seminar, beginnt bereits am Montag, 3. Februar 2020 und endet am 10. Februar 2020.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind dankend willkommen.

In Kooperarion mit Gunter Lange, Media Arts Cultural Events.
www.nordamerika-filmfestival.com

Dienstag, 29.10.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Altern. Sterben. Tod. - Vortrag von Prof. Oliver Müller
Die Vergänglichkeit des Menschen aus der Sicht der Naturwissenschaften
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  7 Euro
K9-Mitglieder: 7 Euro Eintritt mit der VHS-Vortragskarte frei


Das geht uns alle an. Die menschliche Vergänglichkeit verstehen. Was Sie schon immer über Altern und Sterben wissen wollten – und sich nicht trauen zu fragen. Wissen über den Tod, damit das Leben reicher wird. Sie erwischen jeden von uns. Niemand entgeht dem "Trio Infernal der Vergänglichkeit" - dem Alter, dem Sterben, dem Tod. Aber was passiert eigentlich mit uns, wenn wir altern, sterben, tot sind? Ohne Sentimentalität, aber sehr empathisch wirft der Arzt und Naturwissenschaftler Oliver Müller einen erhellenden und klugen Blick auf die Biologie alles Lebendigen. Und irgendwie auch tröstlich: Denn was man kennt, muss man nicht so sehr fürchten.

Oliver Müller, geb. 1965, Dr. rer. Nat., Dr.med., Studium der Evangelischen Theologie in Heidelberg, der Physiologischen Chemie und Biochemie in Tübingen sowie der Humanmedizin in Bochum und Homburg (Saar). Er ist Professor für angewandte Medizin- und Biowissenschaften an der Hochschule Kaiserslautern.

Buchtipp: Altern. Sterben. Tod.: Die Vergänglichkeit des Menschen aus der Sicht der Naturwissenschaften; Gütersloher Verlagshaus; ISBN-10: 3579014714; 22,00 Euro

Eine Kooperation der VHS Konstanz + Hospizverein Konstanz e.V. + K9 e.V.
www.bit.ly/2Ohdh9R

Mittwoch, 30.10.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Samstag, 02.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
Mit DJ MARCO GRAPPA
"New Wave - Pop - Indie - Rock"
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Ding, Ding! *MARCO GRAPPA* steht wieder hinter der Discotheke des K9 und mischt heiße Scheiben zu einem feurigen B-52-Cocktail aus NEW WAVE, INDIE, POP und ROCK! Let's wave! Let's rock! Let's dance!

Sonntag, 03.11.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
Huschke – Cello on the Rocks
Wenn die Seele Saiten hätte, wären es Cellosaiten
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


Wolfram Huschke ist ein hochsensibler, technisch brillanter Cellist mit unglaublicher Fantasie, mit einer ungeheuren stilistischen Bandbreite, deren Schattierungen und krassen Gegensätzen er in wenigen Takten zusammenzufassen versteht, ohne dass man den Wechsel sofort bemerkt; jemand, der seine Begeisterung für die Musik und seinen unbeschreiblichen Spaß am Umgang mit ihr auf mitreißende Weise und vielerlei Arten mitzuteilen versteht; ein Mann, der Witz und Charme hat und dessen kokette Mischung aus schüchternem Flirt und draufgängerischer Zurückhaltung, aus reizender Verlegenheit und purer Erotik, launiger Gemütlichkeit und heiterem Ernst wohl ausnahmslos jeden in den Bann schlägt.

*********

Bei all meiner Musik - für Cello, Kammermusikensemble, oder Orchester - sind es innere Bilder, Filme, Visionen, die mich treiben, bewegen und zu den Tönen leiten, die lebendig wie eine Geschichte mit und ohne Worte mein Publikum erreichen sollen.

Der entdeckungsfreudige Umgang mit dem Cello ist, bei aller notwendigen Disziplin in der täglichen Übung, der Quell meiner Lust in und an Musik.

Als Fünfjähriger begann meine klassische Ausbildung am Cello zunächst bei Herrn Prof. Brunhard Böhme, der mich auch bis zum Abschluss meiner 4 jährigen Internatszeit in der Spezialschule für Musik Schloss Belvedere begleitete.

Bereits auf eigenen musikalischen Wegen, erarbeitete ich während meines Studiums bei den Herren Prof. Julius Berger in Saarbrücken und Herrn Prof. Dankwart Gahl am Salzburger Mozarteum neue Ideen und Kompositionsformen.

Persönlich entwickelte Ausdrucksformen mit dem Electric-Cello in Verbindung mit modernen elektronischen Mitteln und die daraus geschaffenen eigenen Klangwelten, sind fester Bestandteil in meinen Konzerten und Auftritten. Darüber hinaus stellt die solistische Zusammenarbeit mit einem Orchester, sei es als Interpret eines Cellokonzertes, oder bei der Aufführung eigener Orchesterkompositionen, immer einen besonderen Höhepunkt in meiner Konzerttätigkeit dar.
www.huschke.de
Tickets Online kaufen

Montag, 04.11.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Die Akustik-Session für Musiker, Sänger und interessiertes Publikum im K9-Foyer
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt frei


Die Akustik-Session für Musiker, Sänger und interessiertes Publikum im K9-Foyer

Dienstag, 05.11.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Prof. Michael Albus: Die tanzenden Derwische von Konya
2. Film der Reihe "WOHNUNGEN GOTTES
Mystische Orte der drei großen monotheistischen Weltreligionen
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  7 Euro
K9-Mitglieder: 7 Euro Eintritt mit der VHS-Vortragskarte frei


Religionen sind Ausdruck einer großen Sehnsucht, eine Heimat zu finden, in der das Geheimnis des Lebens und Sterbens Geborgenheit findet. Michael Albus hat versucht, dieser Sehnsucht Raum zu schaffen. Räume zu finden, in denen sie ein Zuhause haben könnte, nicht für ewig, sondern für eine Zeit – für unseres Lebens Zeit. Das hat ihn mit der Filmkamera an drei ausgezeichnete Orte geführt, deren Erfahrung ihm eine Ahnung vermittelt hat von dem, was sein könnte, die in ihm die Hoffnung aufkommen ließ, dass es im Diesseits schon die Möglichkeit des Jenseitigen gibt, wenn auch wie eine ferne Verheißung.

New York, Konya, Taizé – eine riesengroße Stadt in Nordamerika, eine große Stadt in der Türkei und ein kleines Dorf in Frankreich. Orte, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Kommen Sie mit uns auf die Reise…

In Konya verdichtet sich die mystische Bewegung des Islam, die Michael Albus als die wirksamste erschien und die bis heute weitergeht, ja eine neue Belebung erfährt – in vielen Ländern, auch in solchen, in denen eine andere religiöse Tradition über lange Zeiten lebendig war.

Buchtipp: Wo Gott zu Hause ist, Mystische Orte der Weltreligionen, Topos Taschenbücher, ISBN 978-3-8367-1028-2, 13,35 €

Eine Kooperation der vhs + Petrus und Paulus Pfarrei + K9 + Bildungszentrum Konstanz
www.bit.ly/2MfEYvt

Mittwoch, 06.11.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Freitag, 08.11.2019 Beginn:  20:30 Uhr    
Swing Party und Crash-Kurs
mit der NOLA Traditional Jazz Band
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


19:00 - 20:30 Blues Crashkurs mit Lehrern aus Pis
20:30 – 0:00 Swing Party mit der NOLA Traditional Jazz Band

NOLA! So kürzen Einheimischen ihre Stadt New Orleans, LouisiAna liebevoll ab. NOLA hat sich dem Traditional Jazz, wie er in den Clubs des French Quarters gespielt wird, verschreben und erreicht damit nicht nur die treuen Fans sondern immer mehr auch junge Jazzfreunde. Mit Fernseh- und Radioauftritten, etlichen Konzerttourneen nach Irland, Spanien, Italien, Österreich, Deutschland, Teilnamen an bedeutenden europäischen Jazzfestivals und Konzerten im In- und Ausland hat sich die Band unter dem bisherigen Namen ‚River House Jazzband‘ über viele Jahre einen respektablen Namen gemacht und einen unverzichtbaren Platz in der Schweizer Jazzszene verdient.

Die Traditional Jazz Band – Neu und dann aber trotzdem mit dieser langen Erfahrung.

Zum Konzert wird Lindy-Hop und Swing getanzt werden. Der Abend findet ihm Rahmen eines Workshop-Wochenendes statt.

In Kooperation mit dem Swing in Konstanz e.V.
www.bit.ly/2OtVWZX
Tickets Online kaufen

Samstag, 09.11.2019 Beginn:  14:00 Uhr    
Diwali
Programm der Deutsch-Indischen Gesellschaft Bodensee e.V.
Eintritt: 10 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro nur Film € 5,-


14:00 - 15:30 Uhr Aktueller Reisefilm mit Livekommentar von Dr. Willi Wurst „Road to Mandalay" - Flusskreuzfahrt auf dem Irrawady in Myanmar.

Die Reise beginnt in Yangon mit dem Besuch der gewaltigen goldenen Shwedagon-Pagode. Für 15 Tage wird der Fluss unsere Heimat, übernachtet wird an einer Sandbank auf dem Fluss. Wir fahren mit dem kleinen komfortablen Schiff und 20 Passagieren mehr als 1200 km flussaufwärts bis in die einstige Hauptstadt Mandalay, weltweit berühmt für den goldenen Mahamuni-Buddha. Auf der Fahrt besuchen wir großartige Highlights des Landes, so Bagan mit seinen hunderten von Pagoden. Farbenfrohe traditionelle Märkte, uralte Handwerksstätten und von jungen Mönchen belebte Klöster geben uns einen tiefen Einblick in dieses faszinierende Land.

15:30 - 16:00 Uhr Pause mit indischen Snacks und Tee

16:00 - 18:00 ‚Spirit of India - Getanzte Mythen‘ - Einladung zur indischen Tanzperformance der Gruppe Kalajyoti von Mona Lisa Gosh aus Kolkata.

Die Tänzerin Monalisa Gosh und ihr Team hat schon mehrfach das Publikum im K9 begeistert. Zusammen mit den hervorragenden jungen Tänzern Raju Mishra und Afrina Nasrin präsentiert sie eine moderne Variante des 2000 Jahre alten traditionellen Odissi-Tanzes. Dabei stehen die Mythen der großen Gottheiten Rama und Sita, sowie Vishnu und Shiva im Vordergrund Die Gruppe besticht durch ihren dynamischen und kreativen Tanzstil.

Ein indischer Tanzabend der besonderen Art. Weitere Informationen: www.kalajyoti.org

UND AM SAMSTAG ABEND DIE K9-DISCO MIT DJ Chris!!!



Eintrit wie immer 5 Euro, Beginn 21 Uhr, Motto: "„Rock & R’n’B quer durch alle Zeiten“ - Die Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!

Sonntag, 10.11.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH – Die Show!
Von Kairo bis Rovaniemi - Konstanzer Improvisationstheater seit 1993
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Das weltweit geliebte Theater mit beschränkter Hoffnung (TmbH) spielt für euch auf.

Improvisationstheater ist schnell erklärt: Auf der Bühne zünden wir ein rasantes Feuerwerk. Wir komponieren Lieder, Szenen und Geschichten zu einem spannenden, witzigen, gefühlvollen Abend, den du nicht so schnell wieder vergessen wirst.

Das TmbH gehört zu den bekanntesten Improvisationstheatern in Deutschland und bietet seit 1993 Abende voller Witz, Gefühl und Substanz.
www.tmbh.com
Tickets Online kaufen

Dienstag, 12.11.2019 Beginn:  19:30 Uhr    
Helmut Ramsaier: Wandel in der Bestattungskultur
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  7 Euro
K9-Mitglieder: 7 Euro Eintritt mit der VHS-Vortragskarte frei


Helmut Ramsaier führt mit seinem Team ein Bestattungshaus in Stuttgart-Vaihingen. Er berichtet von neuen – und alten – Bestattungsformen und -riten beim Abschied von Angehörigen.

Bestattungen und ihre unterschiedlichen Formen stehen nicht im Mittelpunkt des täglichen Interesses. Wenn Menschen aber einen Angehörigen verloren haben, muss in einer Zeit der extremen psychischen Belastung die Bestattung organisiert werden. Die abnehmende kirchliche Bindung, die steigenden Kosten für herkömmliche Bestattungsarten, der Wegfall des Sterbegeldes und individuelle Vorstellungen führen zu einer Veränderung der Bestattungskultur.

Die Bestattungskultur hat sich in letzter Zeit stark verändert oder gewandelt, Dieser Wandel vollzieht sich zwischen dem Wunsch zur Rückkehr zum Vertrauten und der zeitgemäßen Anpassung an die Wünsche einer von Individualität, Mobilität und Globalität geprägten Gesellschaft. Dabei vermischen sich in unserer modernen, zunehmend säkularen Gesellschaft alte wie neue, religiöse wie säkulare, aber auch nationale und internationale Rituale. Es geht um nicht weniger als um die Anpassung an veränderte gesellschaftliche Bedürfnisse.

Die Gründe für diesen Wandel sind sehr vielfältig. Die Schere von "reich und arm" geht immer weiter auseinander. Ein anderes Phänomen ist die Verkümmerung des sozialen Verständnisses. Die kleinste Zelle der Gesellschaft, die Familie, hat nicht mehr die Stärke, die in schweren Zeiten eine Unterstützung bieten kann. Es gibt immer weniger Menschen, die den Sinn ihres Lebens definieren können. Die Lebensqualität wird zunehmend durch Freizeit definiert. Dazu passt nun mal beileibe keine Krankheit und kein Todesfall eines Familienangehörigen. Einen Großteil dieses Defizits müssen Bestatter bei einem Todesfall ausgleichen, die häufig der erste und auch der einzige Ansprechpartner sind.

Helmut Ramsaier, Bestatter und Traueragoge

Eine Kooperation von VHS + Hospizverein Konstanz e.V. + K9 e.V.
www.bit.ly/2VgiJtg

Mittwoch, 13.11.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 14.11.2019 Beginn:  20:30 Uhr    
Jazz Jam Session mit Trois Imaginaires
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt auf Spendenbasis


Die Musik von Trois Imaginaires ist eine Mischung von Punk Riffs und schwebenden Balladen. Ein bisschen wie wenn Kurt Kobain Louis Amstrong isst oder Frank Zappa sich mit Marilyn Monroe küsst… Ok, vielleicht gehen wir ein bisschen zu weit mit den Metaphern. Es ist die Erzählung einer Geschichte: mit ihrem Intro, Höhepunkt und manchmal auch ihren Credits am Ende. Die Kompositionen sind vor allem von der Pop-Kultur inspiriert, aber hinter dem, was man als Fiktion und Unwirklichkeit sehen kann, versteckt sich auch immer eine menschliche Wahrheit.

Anatole Buccella - Gitarre
Pino Zortea - Bass
Samir Böhringer - Drums

Freitag, 15.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Balto – Europe Tour 2019
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


„Balto“ hat sich über die Jahre von einem Songwriting-Projekt zu einer mitreißenden Live-Band entwickelt, die den amerikanischen Rock'n'Roll feiert. Mit Gitarren, Bass, Hammond-Orgel und Co sind sie irgendwo zwischen Motown, Big Star, Plastic Ono Band und Jackson Browne verankert. Die interaktiven Bühnenauftritte werden mit den feurigen Indie Rockern My Morning Jacket und Wilco verglichen.

Der Leadsänger Dan Sheron gilt als Geschichtenerzähler mit dem Herzen eines zeitgenössischen Dichters - voller Romantik und scharfer Beobachtungen, wissendem Humor und dem ein oder anderen Glas Whiskey.
www.baltoamerica.com
Tickets Online kaufen

Samstag, 16.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
Mit DJ Babbelgam
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Motto: „Mixed Style“

Die Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!

Sonntag, 17.11.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Die unsichtbare Freundin
Freiburger Theater Ensemble „THEATER > K <“
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Euro an der Abendkasse


Drehbuch von Claire Dowie, Deutsch von Marianne Wendt u. Jan-Hendrik Wulf, Merlin Verlag, Gifkendorf

Eine Kooperation mit der Psychiatrie Reichenau.

„Schizo oder was?“ Ein Kind erlebt einen großen Mangel an Liebe und verzweifelt fast daran. Doch sie weiß sich aus diesem seelisch lebensbedrohlichen Zustand zu retten und (er)findet in ihrer Not eine Freundin. Diese ist wild, verspielt, übermütig und (das Beste!) zu allem auch noch unsichtbar. Später wird die wunderbare Freundin allerdings für sie selbst und auch ihr Umfeld zu einer großen Gefahr. In dem Theaterstück erzählt sie uns von ihrer Suche nach einem Ausweg…

Zwei Schauspielerinnen verkörpern eine Person einer inneren Zerrissenheit. Cello, Bewegung und Stimme geben diesem Zustand auf anderer Ebene Raum, schaffen Resonanzen, wo Sprache allein nicht hinreichen kann, agieren mit- und gegeneinander.

Nach den Aufführungen findet ein Anschlussgespräch mit dem Ensemble und Expert*innen zum Thema psychische Erkrankung statt.

Regie: Christine Kallfaß
Schauspiel: Nicole Djandji-Stahl, Carmen Sobotta
Cello: Geneviève Mégier

Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Und am Montagmorgen zeigen wir die gleiche Vorstellung nochmal für Schüler und ganze Schulklassen.

Aufführung für Schulklassen: Mo., 18.11.2019, 11 Uhr, Eintritt: 4 €
Bei Interesse bitte Anmeldung per Mail bei Caroline Renz unter: C.Renz@zfp-reichenau.de
www.christinekallfass.de

Montag, 18.11.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Die Akustik-Session für Musiker, Sänger und interessiertes Publikum im K9-Foyer
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Eintritt frei



Dienstag, 19.11.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
Dokuwinter: Film Welcome to Sodom
Gemeinsam, gemütlich, inspiriert
Eintritt: 0 Euro ermäßigt:  0 Euro
K9-Mitglieder: 0 Euro Jeder zahlt so viel er möchte


Wir möchten euch einladen, zum ersten Film des DokuWinters 2019/2020 mit gemütlicher Stimmung, Tee, interessanten Gästen und vielen Inspirationen.

In ihrer Dokumentation "Welcome To Sodom" zeigen die Regisseure Florian Weigensamer und Christian Krönes, was mit den nicht mehr benötigten Handy, Fernsehern und Computer aus Europa passiert: Ein Großteil dieses Elektroschrotts landet in Accra im afrikanischen Land Ghana, wo die entsorgten Geräte von Erwachsenen und Kindern auseinandergenommen werden, die dabei giftigem Rauch ausgesetzt sind. Die Müllhalde Agbogbloshie trägt deshalb bei den dort lebenden Menschen den Namen Sodom.

Im Anschluss an den Film gibt’s wie immer beim Dokuwinter eine spannende Diskussion und Unterhaltung über den Film.

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung.

Mittwoch, 20.11.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 21.11.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Wohnzimmerkonzert
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  6 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 Euro an der Abendkasse


Es erwartet uns ein weiterer grandios-abwechslungsreicher Abend mit drei verschiedenen Bands in der gemütlichen Atmosphäre der Wohnzimmerkonzerte-Reihe:

Place ist Singer-Songwriter aus Konstanz und macht Lieder über das Träumen, Zweifeln, Fehler machen. Menschenleben, die sich treffen, kurz verbunden sind und dann wieder auseinanderdriften. Seine Musik kommt dabei ohne den großen Pathos aus, nur mit Gitarre und Stimme erzählt er auf ehrliche Weise von Geschichten und Gefühlen, die jeden erreichen.
Webseite: placemusic.de

Herzfrequenz ist ein frisch geborenes Projekt einer motivierten Pianistin und einer kreativen Sängerin, entstanden aus der Idee, Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Grund genug für uns das zu machen, was wir machen: Unsere Frequenz ist Musik, die ins Innere geht und bewegt. Bekannte Melodien, interpretiert durch unsere eigene Herzfrequenz. Herzfrequenz sind Alexandra (Gesang) und Martina (Piano).

Die dritte Band ist dem K9 seit Jahrzehnten eng verbunden und wird eine grandiose Überraschung sein!

Freitag, 22.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Jive the Night!
Tanzabend von Rumba bis Walzer mit DJ Volker
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro



Samstag, 23.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
Mit DJane WegAs
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


„Dance around the world“ oder auch "Das Schönste was Füße tun können ist Tanzen!"

Sonntag, 24.11.2019 Beginn:  18:00 Uhr    
VocalJazzAffair
Jazzchor aus Arbon
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Der in der Ostschweiz sehr bekannte Chor unter der Leitung des Konstanzer Sängers Philipp Heizmann wird den Novemberblues vertreiben und das breite Spektrum der Jazz-und Popmusik in leuchtenden Farben erstrahlen lassen. Auf seinem Programm stehen groovige Swingnummern, gefühlvolle Balladen, erdiger Soul und funkiger Pop u.a. von Irving Berlin, Supertramp und Carol King. Mit Jürgen Waidele wird vocaljazzaffair von seinem hochgeschätzten Stammpianisten begleitet.
www.vocaljazzaffair.ch

Sonntag, 24.11.2019 Beginn:  20:00 Uhr    
Geoprojektreisen: Malta & Gozo
Zwei außergewöhnliche Inseln im Mittelmeer
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  6 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 Euro an der Abendkasse


Erst kürzlich wurde Valletta, die Hauptstadt Maltas, zur Kulturhauptstadt ernannt. Deshalb wollen wir Sie mitnehmen in die kleinste und südlichste Hauptstadt Europas. Breits seit 1980 gehört die, von den Johannitern erbaute Altstadt, zum UNESCO-Weltkulturerbe und verzaubert ihre Besucher mit ihren beeindruckenden Festungsanlagen, barocken Palästen, bunten Holzbalkonen und steilen Gässchen. Im Geiste wollen wir all die besonderen und prominenten Sehenswürdigkeiten des maltesischen Archipels besuchen und mehr noch - wir wollen Ihnen Menschen vorstellen mit denen wir, während unserer Reisen, in Kontakt treten. Wir stellen Ihnen spannende Projekte vor und erfahren ungewöhnliches über die großen und kleinen Wunder der Natur.

Kurz: Erkunden Sie mit uns diese faszinierende Inselwelt mit seiner langen und bewegten Geschichte. Reisen Sie im Geiste zu malerischen Orten, traumhaften Buchten und entdecken Sie die Besonderheiten einer seit Jahrhunderten besiedelten mediterranen Landschaft.

Informationen zu der anschließenden Studienreise erhalten Sie unter: www.geoprojektreisen.de. Sie erreichen uns aber auch per E-Mail: info@geoprojektreisen.de oder telefonisch unter: 07127-7288946.

Reisezeitraum: 24.10.-01.11.2020 *
*der Reisetermin kann sich, in Abhängigkeit der Flugpläne, noch um 1-3 Tage verschieben!

Min. 10 Teilnehmer
Max. 14 Teilnehmer
Reisepreis im halben DZ: 1790,00 €
EZ-Zuschlag: 240 €

Eine Kooperation mit Geoprojektreisen.

Über Geoprojektreisen

Geoprojektreisen gestaltet Reisekonzepte, die es möglich machen, fremde Länder in ihrer Gesamtheit zu erleben und zu verstehen. Wer mit uns reist, begegnet Menschen. Wo immer es möglich ist, beteiligen wir uns aktiv an sozialen und ökologischen Projekten im Land und tauchen dabei tiefer in die Kultur ein. Wir wollen nicht einfach Touristen sein und die Gastfreundschaft eines Landes genießen, sondern auch etwas zurückgeben. In diesem Austausch liegt das Besondere unserer Reisen. Wir nehmen uns Zeit, den großen und den kleinen Besonderheiten unsere Aufmerksamkeit zu schenken und lassen uns von dem Ungewöhnlichen verzaubern. Unsere Reiseleiter kennen sich mit Natur und Gesellschaft ihres Reiseziels bestens aus und führen Sie zu außergewöhnlichen Plätzen. So versprechen unsere individuell gestalteten Reisen einzigartige Begegnungen mit unserem großartigen Planeten. Entdecken Sie mit uns die Welt auf eine etwas andere Weise!
www.geoprojektreisen.de

Mittwoch, 27.11.2019 Beginn:  19:00 Uhr    
HAVANNA NIGHT
Die Salsa-Party im K9 mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro


Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19:00 - 20:15 Uhr Salsa Cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa Cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 28.11.2019 Beginn:  20:30 Uhr    
Jazzclub präsentiert: STUBENJAZZ D/CH/RUS
feat. Arkady Shilkloper
Eintritt: 20 Euro ermäßigt:  15 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro Weitere Infos & Reservierungen unter Tel. 07531- 52639, bzw. info@jazzclub-konstanz.de


Karin Streule (voc & acc), Michael T. Otto (Kuhlohorn, comp., arr), Arkady Shilkloper (frenchhorn), Andi Schnoz (g), Heiner Merk (b)

Wenn die reine Lust am Musizieren Menschen zusammenführt, sei es in der heimische Wohnstube oder in der Stammbeize, dann ist das Hausmusik, Stubenmusik, oder Stubete. Aus einem Pool von Musikanten treffen sich diejenigen, die gerade Lust zum Musizieren haben. Genau dies war die Idee von Michael T. Otto.

STUBENJAZZ verbindet traditionelles deutsches Liedgut mit Jazz-Klängen des 21. Jahrhunderts. Mit Lust, Fantasie und Kreativität wird fast vergessenen Melodien und Texten ein neues, zeitgenössisches Leben eingehaucht. Instrumentales Können, eine variable Dynamik und die außergewöhnliche schöpferische Spiellust der Band lassen meist vergessene Lieder neu erblühen.
www.jazzclub-konstanz.de

Freitag, 29.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Fatcat
Move yo Ass 2019!
Eintritt: 16 Euro ermäßigt:  14 Euro
K9-Mitglieder: 12 Euro 14/12/10 Euro an der Abendkasse


Fette Beats, schneidende Bläsersätze und eine mitreißende Soulstimme. FATCAT aus Freiburg stehen für kraftvollen Funk, Soul und R&B, garniert mit Disco- und RockElementen. Sieben tighte Instrumentalisten plus Frontmann Kenny Joyner mit seinem grandiosen Old-School-Soul-Feeling sorgen als Live-Band für unvergessliche Erlebnisse.

Die funky Freiburger kennen das Rezept für eine gute Party: feinster Soul und R&B, garniert mit Disco- und Rock-Elementen. FATCAT sind eine umwerfende Live-Band, die ausschließlich ihre raffinierten Eigenkompositionen spielt.

Hier trifft der Melodienreichtum von Michael Jackson auf den rauen Funk von James Brown, und die Disco-Grooves von Earth Wind & Fire auf die mächtige Virtuosität von Tower of Power. Nicht einmal Jazz, Ska oder Hard-Rock sind den acht studierten Funkateers fremd.

Das ZDF Morgenmagazin beschreibt die Musik von FATCAT: „Fette Beats, schneidende Bläsersätze und eine mitreißende Soulstimme“.

Mit ihrer beeindruckenden Power haben die acht schon über 300 Konzerte gegeben, darunter bei den Jazz Open Stuttgart, beim Fusion Festival und im Schloss Bellevue vor Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Als Supportband haben FATCAT bereits dem Publikum von Chaka Khan und Jamie Cullum eingeheizt. Im Rahmen des legendären Montreux Jazz Festival spielten sie beim Open Air eine Headliner Show. Sänger Kenny: „Eine unbeschreibliche Erfahrung. Wir durften als letzte Band bei Sonnenuntergang mit Blick auf den Genfer See spielen, dort, wo schon so viele unserer Idole gestanden haben“.

Das umjubelte Konzert ist mittlerweile auch auf LP gebannt: „Live at Montreux“ gesellt sich zum ersten Studioalbum „Champagne Rush“. Das Debütalbum aus dem Jahr 2016 zeigte bereits die ganze Vielfalt der Band zwischen Disco-Funk, Soul, Rock und Jazz. 2019 wird eine neue EP erscheinen.

FATCAT sind eine Band, deren geballte Energie sich vor allem live entfaltet – dank der Spielfreude von sieben besessenen Instrumentalisten und des Charismas von Sänger Kenny Joyner. „Kenny ist wohl als Kind in den Funk&Soul-Kessel gefallen – und das gleich mehrmals“, meint Gitarrist Jakob Monninger.

Vielleicht ist das Erfolgsgeheimnis der Jungs jedoch mehr als ein Zaubertrank. Denn wer einmal ein FATCAT-Konzert gesehen hat, ahnt: diese acht hatten den Funk schon immer im Blut.
www.wearefatcat.com
Tickets Online kaufen

Samstag, 30.11.2019 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
DJ7 ....... rrrrrrRock & All Stylez
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro


Die Kultdisco - für alle die gute Musik lieben!