Das aktuelle K9-Programm

das K9-Monatsprogramm als pdf-Datei zum herunterladen (Änderungen vorbehalten)

Tickets online kaufen

Mit Kreditkarte oder paypal:Tickets kaufen

Per Lastschrift: Folgen Sie dem Link unter der jeweiligen Veranstaltung



Mittwoch, 23.08.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Samstag, 26.08.2017 Beginn:  22:00 Uhr    
Die K9-Disco
mit DJ 7…….rrrrrRock & All Stylez!
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sven


Montag, 28.08.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Just Wood - die Akustic-Session für Musiker und Sänger
und interessiertes Publikum im K9-Foyer.
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Kollekte
Bei schönem Wetter im Stadtgarten bei Rosi`s Pavillon

Mittwoch, 30.08.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Freitag, 01.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Film des Monats:
‹Die Himmelsläufer von New York›
Zu Gast: Amanda Tarbell und Shatekaronhioton Fox, Mohawk-Indianer
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Seit mehr als 120 Jahren haben sechs Generationen von Mohawk-Indianern das moderne Stadtbild Amerikas mitgeprägt. Man nennt sie „Himmelsläufer“, weil sie anscheinend ohne jede Angst auf den Stahlträgern hoch über den Straßen der Stadt entlang balancieren.

DIE HIMMELSLÄUFER VON NEW YORK ist ein Dokumentarfilm, der einen provokativen Blick auf das Leben der amerikanischen Ureinwohner im 21. Jahrhundert wirft: Von den atemberaubenden Stahlkonstruktionen der Stadt New York zu der unberührten Natur der Reservate dringt der Film tief in die Substanz Amerikas ein.

Regisseurin Katja Esson verhilft uns zu außergewöhnlichen Einblicken in das Leben der Mohawk-Indianer und eröffnet damit eine faszinierende, neue Perspektive auf das Leben allgemein. Mit Humor und Sensibilität rüttelt der Film an den zu häufig in den Medien dargestellten Klischees des unterdrückten und zum Opfer gemachten Indianers.

Katja Esson ist eine in New York lebende deutsche Dokumentarfilmerin und Autorin. Ihr Film Ferry Tales wurde bei der Oscarverleihung 2004 für einen Oscar in der Kategorie Bester Dokumentar-Kurzfilm nominiert.

Dokumentarfilm Deutschland / USA 2011, Regie Katja Esson, Dauer: 75 Min, ab 6 Jahre

Samstag, 02.09.2017 Beginn:  22:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ Surprise
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sonntag, 03.09.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
‹Theas Tierleben›
Vernissage zur Ausstellung vom 03. Sept. bis 03. Dez. im K9
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt frei
Eröffnung der Kunstausstellung ‹Theas Tierleben› mit Snacks und musikalischer Begleitung

Thea Tanneberger ist eine Konstanzer Künstlerin und Musikern mit Vorliebe für witzig mehrdeutige Tierbilder.

Menschliche Eigenschaften oder Verhaltensweisen werden auf die Tierwelt projiziert und eröffnen so einen neuen Blickwinkel.

Leuchtende Farben entstehen vor allem an nebligen Wintertagen und erhellen ein bisschen unsere Welt.

Mittwoch, 06.09.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 07.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
120. Splitternacht
Offene Bühne für Profis, Amateure & Dilettanten
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  7 Euro
K9-Mitglieder: 7 Euro 10/9/8 Abendkasse
„BÜHNE FREI!“ heißt es einmal im Monat für Profis, Amateure und Dilettanten bei der SplitterNacht in der ehemaligen Paulskirche. Mehrere Kurzauftritte mit Kleinkunst, Comedy, Musik, Tanz, Kabarett, unterhaltsam moderiert im Stile eines Varietés lassen keine Langeweile aufkommen. Zuweilen gibt das für Künstler, Zuschauer und Organisatoren so manche Überraschung.

Durch den Abend führt der Liedermacher und Kabarettist Olaf Bossi. Mal fröhlich satirisch, mal melancholisch nostalgisch kämpft Bossi um eine heile Welt. Denn er will, dass alles gut wird, mindestens. Mit seinen Liedern und Anekdoten aus dem Leben eines Menschen ohne geraden Lebenslauf, gelingt dem Stuttgarter das Kunststück, das Publikum emotional anzusprechen, ohne dabei kitschig zu werden. Olaf Bossi wurde mit mehreren Kleinkunstpreisen ausgezeichnet.

Für das typische Flair des Varietétheaters sorgt die Pianistin Elena. Das endgültige Programm steht wie immer erst am Abend fest. Die Angaben sind ohne Gewähr, die Auftritte sind unzensiert, und mit Überraschungen ist jederzeit zu rechnen.
https://www.bossi.de/
Tickets Online kaufen

Freitag, 08.09.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
‹GAPTONES›
Great Funk & Soul Music
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Abendkasse
Gaptones stehen für groovigen Funk und Soul. Mit bald 15 Jahren Bühnenerfahrung ist die Band ein ausgezeichnet eingespieltes Team.

Die 9 Musiker bieten ein Hörerlebnis auf hohem Niveau, eine gelungene Mischung aus frech arrangierten Funk & Soul-Klassikern. Von James Brown über Tower of Power bis Jamiroquai und Incognito. Fesselnde Grooves, zu denen man sich einfach bewegen muss.

Mit der in Konstanz bestens bekannten Sängerin Elysa Kay haben Gaptones eine wunderbare neue Frontfrau an Bord. Elysa überzeugt mit ihrer grossen Stimme. Sowohl energievolle Funk-Nummern wie auch soulige Tunes meistert sie gekonnt. Mit ihrer authentischen Performance zieht sie das Publikum in ihren Bann.

Zusammen mit markanten Grooves, gekrönt durch knackige Bläsersätze ensteht der unverwechselbare Gaptones-Sound.

Die Freude an der Musik spürt auch das Publikum und lässt sich innert kürzester Zeit mitreissen - ganz nach dem Motto „Shake everything you’ve got!“.
https://gaptones.ch
Tickets Online kaufen

Samstag, 09.09.2017 Beginn:  22:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ Kathrin ‹80s, Rock & Charts›
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sonntag, 10.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH - Die Show!
Improvisationstheater
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Abendkasse
Mit einem Feuerwerk meldet sich das TmbH aus der Sommerpause zurück.

Seit 24 Jahren das Lustigste, was Konstanz zu bieten hat: Comedy, Szenen und Geschichten auf Zuruf, in Sekundenschnelle improvisiert für das tollste Publikum der Welt!
tmbh.com
Tickets Online kaufen

Montag, 11.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Just Wood - die Akustic-Session für Musiker und Sänger
und interessiertes Publikum im K9-Foyer.
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Kollekte
Bei schönem Wetter im Stadtgarten bei Rosi`s Pavillon

Mittwoch, 13.09.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 14.09.2017 Beginn:  20:30 Uhr    
‹Psyches Honigkuchen›
Jazz Jam Session
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt Kollekte
Die sich spätestens durch Gerry Mulligan oder Sonny Rollins etablierte Jazz-Besetzung ohne Klavier oder Gitarre nutzt das Kölner Trio Psyches Honigkuchen, um ausgesuchten Standards, sogar Traditionellem Jazz, ein neues Gewand zu verpassen, das stets organisch und nicht aufgesetzt Altes mit Neuem verbindet.

Darüber hinaus geben die drei Musiker, die sich an der Kölner Musikhochschule kennengelernt haben, Eigenkompositionen zum Besten.

Der am Bodensee geborene Trompeter Thimo Niesterok bringt mit Yannik Tiemann (Bass) und Simon Bräumer (Drums) zwei hervorragende Kollegen aus Köln mit in den Süden, um zusammen mit dem Publikum auf eine musikalische Reise vom Swing über Bop zum Modern Jazz zu gehen.

Thimo Niesterok (trp, flh)
Yannik Tiemann (b)
Simon Bräumer (dr)

Freitag, 15.09.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Arno Haas & The Alvin Mills Project
Fusion Jazz Funk Groove
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Abendkasse
Der Saxophonist Arno Haas und das Alvin Mills Project stehen felsenfest für einen energiegeladenen Sound aus heißen Funky-Grooves, packenden Melodien und mitreißenden Fusion-Jazz.

Arno Haas gilt als einer der vielseitigsten Saxophonisten und verzaubert mit seinem zweiten Solo-Album „Back To You“ erneut sein Publikum. Das wieder von Top-Produzent Tom Saviano und dem Who Is Who der West Coast Studio Szene in Los Angeles produzierte Album knüpft nahtlos an seinen erfolgreichen Erstling „Magic Hands“ an.
Mit dem feinen Unterschied: Auf „Back To You“ gab sich der 7-fache-Grammy-Award-Winner und Vokalkünstler Al Jarreau im Titel "Lucky Chance" höchst persönlich die Ehre.

Neben Kompositionen aus "Back To You“ und „Magic Hands“ werden brandneue Tracks aus der Feder des US-Bassisten Alvin Mills zu hören sein. Das zweite Alvin Mills Project Album „Looking Past Forward“ erscheint im November 2016.

Die vier international gefragten Musiker versprühen beste Spiellaune und verstehen es, ihr Publikum staunend zu begeistern.
Arno Haas (sax),
Alvin Mills (bass), Rainer Scheithauer (keys), Stephan Schuchardt (drums)
www.arnohaas.de
Tickets Online kaufen

Samstag, 16.09.2017 Beginn:  22:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ Babbelgam ‹Mixed Style›
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Mittwoch, 20.09.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 21.09.2017 Beginn:  20:30 Uhr    
Wohnzimmerkonzert 4.0
Bands begrüßen im K9-Wohnzimmer!
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  6 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 € Abendkasse
Zum vierten Mal begrüßen wir euch im K9 Wohnzimmer!
Moderiert wird der Abend von Peter Evers, der wieder einige Wohnzimmerwahrheiten, die längst unter dem Teppich verschwunden waren, hervorlocken wird. Sicherlich ein guter Grund die eigene Sitzecke zu verlassen und im Zuschauerraum Platz zu nehmen.
Diesmal mit dabei:

Sven Punkt Solo
ÜbersLebenLieder: Einfühlsame Piano- und Gitarrensongs, hervorragend gespielt und lässig vorgetragen, dem Ernst des Lebens mit einem Augenzwinkern begegnend. Das Ganze garniert mit subtilen Lustigkeiten, über die man oft dann doch nicht lachen möchte, weil sie immer wieder auch Dinge über uns selbst verraten, die gar nicht zum Lachen sind. Dazwischen auch nachdenkliche Songs, die gleichwohl „leicht" wirken.

Ladies First
Die Band „Ladies First“ reicht musikalisches Konfekt aus eigener Manufaktur zwischen Folk, Blues und Instrumental mit Gesang, Bass, Hang, Gitarren und Flöte.
Die Ladies: Heather Fyson, Thea Tanneberger, Gaby Wunderlich.

Kultur Smog
Mit den Puppen von Magic Puppets und der Musik von KulturSmog erwartet Euch ein dunkles, sarkastisches, verführerisches Programm: Psycho, Rock, Alternativ und Folk oder vielleicht einfach KulturSmog… Das ist es, was wir brauchen… Rauchige, Paranoide Songs ... Für diejenigen die lachen, und für die, die es nicht tun.
Tickets Online kaufen

Freitag, 22.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH - Die Show!
Improvisationstheater
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Abendkasse
Von Schauspielern eine lustige, hintersinnige Geschichte aus dem Stegreif fordern und sie mit Rosen und nassen Schwämmen bewerfen, wenn sie es grandios meistern?
Das Ganze in Laola-Stadionatmosphäre mit johelndem Publikum.

Was für Dich? Dann solltest Du das TmbH nicht verpassen!
tmbh.com
Tickets Online kaufen

Samstag, 23.09.2017 Beginn:  12:00 Uhr    
Hilal Dance mit Yvette Blum
Schnupper-Workshop & Präsentation
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt frei - Spenden willkommen
Hilal Dance: getanzte Rhythmen Ägyptens

Lassen sie sich beim gemeinsamen Tanzen zur Musik aus verschiedenen Regionen Ägyptens für kurze Zeit entführen -

Mystische und temperamentvolle Rhythmen, Tradition und Moderne verbinden sich in ganzheitlichen, erdigen, feurigen und sanften Körperbewegungen.

Yvette Blum und ihre Schülerinnen zeigen zwischen durch kleine Choreo`s aus dem aktuellen Unterricht.


Ab 21 Uhr: Die K9-Disco mit DJ 7 ‹rrrrrRock & All Stylez!› Eintritt 5€

Disco


Montag, 25.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Just Wood - die Akustic-Session für Musiker und Sänger
und interessiertes Publikum im K9-Foyer.
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Kollekte
Bei schönem Wetter im Stadtgarten bei Rosi`s Pavillon

Dienstag, 26.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
seeTon Nordic Jazz ‹Solstitium›
Benefizkonzert zugunsten von Dabo Konstanz e.V.
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 €
Solstitium, das ist: Die Helligkeit Skandinaviens, ein Fest für die Seele und die Sinne.
Musikalisch inspiriert von skandinavischen Vorbildern wie dem Esbjörn Svensson Trio, Lars Danielsson, Arild Andersen, Keil Bjørnstad und Jan Garbarek ziehen die vier Musiker der Nordic Jazz Band seeTon ihr Publikum in die Faszination des sommernachthellen Nordens, wenn sie den unverwechselbaren wie überwältigenden Klang Skandinaviens in den Süden holen.

Musikalische Zitate vermählen sich mit Eigenkompositionen. Ruhe und Weite treffen auf Sturm und Meer, nordische Ruhe trifft auf pulsierende Grooves. Planeten tanzen im Licht der Sonne. Es bleibt hell: anders hell.

Heike Görlitz (Sax), Martin Weber (Piano, Synth), Holger Hauenschild (Drums) und Matthias Weisgerber (Kontrabass, Elektronik, Lichtdesign).


Der Deutsch-Äthiopische Verein Bodensee e.V. (DABO) fördert die karitative Arbeit in Äthiopien, insbesondere die ideelle und materielle Unterstützung von Straßen- und Waisenkindern, um ihnen Bildungs-, Lebens- und Bleibeperspektiven in ihrem Heimatland zu schaffen. Durch das Konzert von SeeTon und weitere Veranstaltungen innerhalb der Interkulturellen Woche möchte DABO seine Ziele und Projekte voranbringen. Der gesamte Erlös kommt direkt den von uns unterstützten Waisenkindern zu.
Weitere Informationen finden Sie unter www.dabo-konstanz.de.

IKW

www.seeTon.de
Tickets Online kaufen

Mittwoch, 27.09.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 28.09.2017 Beginn:  20:30 Uhr    
Philipp Eden Trio
HEIMSPIEL 10 präsentiert vom Jazzclub Konstanz
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  9 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro Reservierungen: Tel. 07531-52639 oder info@jazzclub-konstanz.de
Das Philipp Eden Trio spielt zeitgenössischen Jazz mit viel Gespür für klangliche und formale Ästhetik. Unprätentiös öffnet es die Spannweite zwischen Klassischer Musik, Avantgarde und populären Stilistiken, ohne dabei die Modernismen des Jazz zu verlassen.

Rhythmische Kleinstprozesse wechseln sich mit aktuellen Kompositionstechniken ab. Fast selbstverständlich nimmt das Trio die Spur von von Paul Bley bis Craig Taborn für seine eigene Perspektive auf. Das verleiht ihm etwas Zeitloses und gleichermaßen Visionäres, nämlich jenen eigenständigen und zugleich universellen Charakter, den alle große Musik innehat.

Philipp Eden (p, comp),
Xaver Rüegg (db),
Vincent Glanzmann (dr)
www.jazzclub-konstanz.de

Freitag, 29.09.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Tunefish
Benefizkonzert für die Nothilfe Bodensee e.V.
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt Kollekte
Modern Irish & Scottish Folk
Fans und Liebhaber der Folk-Musik von der „grünen Insel“ und den schottischen Highlands werden beim Konzert der Konstanzer Folkband TUNEFISCH voll auf ihre Kosten kommen.

Fetzige Tunes wie Jigs, Reels und Hornpipes, „schlagkräftig“ angetrieben vom irischen Bodhran (Rahmentrommel), wie auch getragen-romantische Instrumentalstücke sind fester Bestandteil des Repertoires. Sie bilden einen spannungsvollen Gegensatz zu traditionellen Balladen und Liebesliedern; der mehrstimmige Gesang wird atmosphärisch dicht von der irischen Harfe begleitet und verleiht dem Sound der Band überraschende Akzente.

Gunter Lange (Fiddle, Gitarre, Mandoline)
Karin Kingerter (Gesang, Rhythmusinstrumente)
Peter Ludäscher (Akkordeon, Mandoline, Bouzouki)
Rainer Pohlmann (Gesang, Gitarre, Stage Piano)
Karen van Rekum (Harfe)
Hannah Sauter (Fiddle)
Wolfram Zentner (Bodhran)

Der Eintritt ist auf Spendenbasis! Die Einnahmen gehen an die „Nothilfe Bodensee e. V.“

IKW

http://nothilfebodensee.de/

Samstag, 30.09.2017 Beginn:  18:30 Uhr    
Les Saxofous
Ab 21 Uhr: TOUR DE FRANCE - Die französische Disco
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Abendkasse (Disco inkl.)
Ein Dutzend verrückter Saxophone unter der Leitung von Mike Schweizer.

„Dieser unnachahmliche, verrückte und entrückende Sound“ (Südkurier, Konstanz) von einem wilden Dutzend gemeinsam groovender Saxophone erobert die Herzen der Zuhörer von Montpellier bis München.

Die Saxofous wurden in Frankreich als Workshop-Ensemble geboren und feierten ihre ersten Erfolge bei der „Fête de la Musique“ in Montpellier. Seither bespielen sie Konzertsäle, Rohbauten und Burgruinen, begleiten Kabarettabende oder mischen sich unversehens in Straßenfeste ein.

Die Saxofous spielen freie Improvisationen und südafrikanische Hymnen, ihr Repertoire reicht von Barock bis Bebop, von Pink Floyd bis zum Bulgarischen Hochzeitstanz.
Der Freiburger Musiker Mike Schweizer schreibt den Saxofous alle Arrangements auf den Leib und leitet auf seine unnachahmlich humorvolle Weise die Band. Innerhalb eines Stückes wechseln schon mal unversehens die Stilrichtungen, improvisierte und komponierte Teile gehen eine wilde Mischung ein.



Ab 21 Uhr: Tour De France mit DJ TB
(Eintritt 6€/4€ K9-Mitglied)

Schon 1996 veranstaltete der Musikjournalist, DJ und Konzertveranstalter Thomas Bohnet in seiner alten Heimat Konstanz im Foyer des Kulturzentrums K9 erstmals Disco-Abende, an denen unter dem Titel TOUR DE FRANCE ausschließlich französische und frankophone Musik gespielt wurde.

Seit dem Jahr 2000 ist aus der Party eine erfolgreiche Disco-Reihe in München, Berlin, Zürich und anderen Städten geworden. Geboten wird eine tanzbare musikalische Tournee durch die Stile und Genres Frankreichs.
Hauptsache Tanzbar: von Rock, Alternative und Nouvelle Chanson bis French Reggae, Rai und anderer Weltmusik. Von Les Rita Mitsouko und Indochine bis Stromae und Zaz.

Seit fünf Jahren knüpft der inzwischen in München lebende DJ auch in Konstanz an diese Tradition wieder an und wird mit dieser Musik französische Lebensart ins K9 bringen, aber vor allem für eine hochgradig durchtanzte Nacht sorgen.

2016 veröffentlichte Thomas Bohnet unter dem Namen “LeTour” die achte Compilation mit französischen Songs für den deutschen Markt. Die "LeTour"-CDs werden von den Fans geliebt und von den Kritikern gefeiert (“Album der Woche” auf BR2, SR2, WDR Funkhaus Europa, RBB, etc).
http://saxofous.de/
Tickets Online kaufen

Sonntag, 01.10.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Severin Groebner
PREMIERE! ‹Der Abendgang des Unterlands›
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Abendkasse
Viele Menschen sind heute verunsichert. Nichts ist mehr wie es war. Es herrscht allgemeine Orientierungslosigkeit.

Da steht man morgens auf und schon laufen ungefiltert Tweets, Posts, Links, Fotos und Fake-News über den Ticker. Im Bus erzählt der Realitätsflüchtling von nebenan einem was über Wirtschaftsflüchtlinge aus der Schweiz. Im Fernsehen erklärt einem der Bundesbeauftragte für Einbildung, soziale Gerechtigkeit bedeute, daß alle gleich viele Freunde bei Facebook haben. Danach fällt auch noch der Livestream aus und man wird nie erfahren, ob nun die Römer, die Geissens oder Bayern München den 30jährigen Krieg gewonnen haben. Zu allem Überfluss können wir unsere teuren neuen Badelatschen dann auch noch in die Tonne kicken, weil die Sintflut wegen verspäteter Übergabe aus dem Ausland an der Grenze abgewiesen wurde.

Im Internet erfährt man von geheim gehaltenen Papierfliegern, die belegen sollen, daß Völkerrecht gar nicht das Regelwerk beim Völkerball ist und auch der Barkeeper der Titanic soll seinen Kummer nicht nur in Alkohol ertränkt haben.
„Was“ fragt man sich während man verwirrt zu Bett geht, „macht das Abendland eigentlich am Morgen danach?“

Severin Groebner präsentiert uns das Programm zur Stunde: „Der Abendgang des Unterlands“. Groebner ist Wiener und damit der richtige Mann für diese Zeiten. Denn wer kennt sich mit apokalyptischen Stimmungsaufhellern besser aus als ein Wiener? Eben!

Kommen und sehen Sie das Service & Survivalprogramm für den okzidentalen Orientierungslosen. Ein echter Happycalypso - Für die richtige Portion Übermut beim Untergang.

2013: Österreichischer Kabarettpreis (Hauptpreis)
Severin Groebner ist ein Grenzgänger zwischen Humor und Musik, Pointen und Poesie, Kabarett und Kaspar Hauser, Genie und Wahnsinn, sowie Deutschland und Österreich.
www.severin-groebner.de
Tickets Online kaufen

Mittwoch, 04.10.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfänger mit Vorkenntnissen
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Sonntag, 08.10.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Nico Semsrott
‹Freude ist nur ein Mangel an Information 3.0›
Eintritt: 16 Euro ermäßigt:  14 Euro
K9-Mitglieder: 12 Euro 18/16/12 Abendkasse
Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich. Sein 90minütiger Vortrag trägt dementsprechend den Titel “Freude ist nur ein Mangel an Information”.

Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt:
einzigartig, intelligent und relevant. Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Kabarett- und anderen Preisen überhäuft. Peinlich.

Aus Protest gegen den Erfolg überlegte er zunächst, die Arbeit komplett niederzulegen. Doch weil er andererseits keine Arbeitsplätze gefährden will, erneuert Semsrott sein Programm kontinuierlich. Die Inhalte ändern sich, die Stimmung bleibt: Im Laufe jeder Saison tauscht er fortwährend die Hälfte des Programms aus, es kommen jedes Jahr 45 Minuten hinzu, während 45 Minuten im Archiv verschwinden.
Für das Jahr 2075 ist bereits Fassung 32.0 geplant.

Nico Semsrott über sein Programm: "Das trifft wirklich genau meinen Humor."
nicosemsrott.de
Tickets Online kaufen

Sonntag, 15.10.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Hans Gerzlich
‹Und wie war dein Tag, Schatz?›
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Abendkasse
Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen? Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie mit seinen Karrierezielen vertraut.
Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte Diplom-Ökonom klärt auf, warum Sie in Bewerbungsgesprächen auf jeden Fall rotzfrech auftreten sollten, wieso Sie Stellenanzeigen wie Reiseprospekte lesen müssen und weshalb iPhone-Nutzer mehr Sex haben.

Bei diesem Kabarettprogramm werden Sie sich kringelig lachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder mal im Büro gearbeitet hat.
Tragen Sie sich Hans Gerzlichs Tourneetermine in den Outlook-Kalender ein, setzen Sie Ihre Kollegen in Cc und erfahren Sie das neueste Bürogeflüster - von Hans Gerzlich.
www.gerzlich.de
Tickets Online kaufen

Sonntag, 22.10.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Aydin & Mike
‹Nord-Süd-Gefälle›
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Abendkasse
Noch nie waren Klischees so lustig. Ein gebürtiger Engländer (Nordeuropäer) und ein gebürtiger Türke (Südeuropäer–länder) treten auf, um die Differenzen zwischen diesen sehr unterschiedlichen Mentalitäten ans Tageslicht zu bringen. Und schon bei der Anmoderation geht‘s los. Auf Englisch? Auf Türkisch? Oder doch auf Deutsch?

Etwa 2 Stunden lang werden alle Klischees, alle Vorurteile, die man über Nordeuropäer und Südländer haben kann, gnadenlos dargestellt. Frech, vorlaut und natürlich politisch total unkorrekt.

Wenn ein Engländer und ein Türke sich treffen, darf die EU als Thema natürlich nicht fehlen. Die beiden erklären, wie ein gemeinsames Europa funktionieren kann. Nun ja, das versuchen sie zumindest. Das Problem ist allerdings, dass das Herkunftsland des Einen sich seit Jahren seinen Allerwertesten aufreisst, um der EU beitreten zu dürfen und das Herkunftsland des Anderen eben dasselbe tut, um endlich nicht mehr dazu zu gehören. Und das sogar mit Brexit!
Ein Kabaretterlebnis mit Live-Musik.

Gewinner “Schnellertshamer Heugabel 2015”
Gewinner “Melsunger Kabarettpreis 2015”
“Silberner Paderborner Einohr 2015"
www.mike-aydin.com
Tickets Online kaufen

Sonntag, 29.10.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Patricia Moresco
‹Die Hölle des positiven Denkens›
Eintritt: 14 Euro ermäßigt:  12 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro 16/14/12 Abendkasse
Wenn die Hölle so brüllend komisch ist, wie ein Abend mit der KomiKaze Kabarettistin Patrizia Moresco, wovor haben wir dann Angst?

In ihrem neuen Programm erhebt sich die Moresco, wie Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Wie ferngesteuert sind wir? Mit intergalaktischer Geschwindigkeit rasen wir durchs Leben, mutieren zu Smartphone Zombies. Den Blick, statt auf die Welt, aufs Display fixiert. Chatten statt reden, twittern statt flirten, bloggen statt poppen. Was zählt ist die optimale Ausnutzung des Terminkalenders, Quality time inklusiv. Selbstverwirklichung ist keine Option mehr, sondern Pflicht! Und das bitte zackig, irgendwo zwischen Gärtnern und Burn out, damit man noch mit dem Thermomix App eine vegan Gluten freie Suppe kochen kann. Wir sollen selbstkritisch sein, uns aber akzeptieren wie wir sind, ehrgeizig wie Spitzensportler, dabei gelassen wie ein Zen-Mönch, die Wut niemals unterdrücken, aber immer positiv denken.

„Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind“ (Jean Anouilh)

Gegen Patrizia Moresco ist ein Bengalisches Feuerwerk eine Knallerbse. Die Italienerin, mit schwäbischen Wurzeln, hat eine spitze Zunge, sie kennt keine Tabus, bleibt aber immer charmant und überzeugt mit scharfsinnigen Beobachtungen und erfreulicher Authentizität.
www.patriziamoresco.de
Tickets Online kaufen